HILFE - VOLVO V40 - Nockenwellenverstellung bzw. Rattern und Leistungsverlust

  • Guten Abend zusammen,


    da mein V40 kurz nach dem Kauf angefangen hat zu Rattern hab ich online recherchiert und bin auf die Probleme mit der Nockenwellenverstellung gestoßen. Hab dann folgende Teile besorgt:


    -Magnetventil inkl. Dichtung
    -Wasserpumpe
    -Zahnriemensatz (hat die Werkstatt besorgt)


    Hier mal die Daten zum Fzg:


    FIN YV1VW10K31F732972


    Fahrzeugmodell Volvo V40 (bis 2004)


    Karosserieform 5-Türer


    Modelljahr 2001


    Fabrik-Code F


    Fahrgestell Nr. 732972


    Motortyp B4164S2


    Getriebetyp M3P


    Die Werkstatt hat inzwischen das Magnetventil getauscht, Ölwechsel inkl. Filter erledigt, Zahnriemenwechsel erledigt, Wasserpumpe erneuert, sowie den Fehlerspeicher gelöscht, Verstellrad ausgebaut und geprüft, keinen Defekt festgestellt.


    Resultat: Der Wagen hat immer noch keine Leistung, rattert wie zuvor auch und die Topspeed ist mit Anlauf noch 90 km/h.


    Bei Tempo 50 hält der Wagen die Geschwindigkeit wie mit dem Tempomat, er hat allerdings keinen Tempomat. :/


    Inzwischen ist wirklich die Frage wo nun das Problem liegt, ich will den V40 ja endlich mal fahren, aber ständig noch mehr Geld drin zu versenken ohne Ansatz auf ne Lösung ist auch ärgerlich.


    Gruß


    Jan

  • Ich hab darüber mal Gedanken gemacht.

    So ins Blaue gebabbelt, fällt mir was auf.

    In einem deiner vorherigen Beiträge hast du das kleine Sieb erwähnt, das ist weg.

    Das hat ja nicht die Katz gefressen, sondern sollte ja irgendwo sein.

    Wenn da ein Sieb ist, soll es ja auch kleine Partikel abhalten.

    Ergo, wenn das jetzt irgendwo festhängt, haste die A-Karte.

    Nachdem kein Unterschied zwischen neuem und altem Versteller feststellbar ist, mach dir Gedanken.

    Wie hat eigentlich die Werkstatt festgestellt, das die Verstellung nicht funzt?

    Wenn er so besch..... läuft, sollte da auch ein Fehlercode sein.

    Bitte nachsehen lassen.


    So, jetzt zu deiner "Endgeschwindigkeit".

    Ist der Kat frei, ansonsten prüfen lassen, oder selbst.

    Einer gibt Gas und einer hält den Auspuff zu, sollte sich spürbar Druck aufbauen.

    Wenn nicht, Lambdasonde raus und dann fahren.

    Macht Krach, gibt Fehlercodes, aber wieder eine Sache abgehakt.

    Grüße Gerd

    Wenn ich einen Fronttriebler haben will, kauf ich mir ´ne Gartenfräse.

    „Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich" Konrad Adenauer
    Das Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es zu behandeln weiß.
    Johann Wolfgang von Goethe

    © by Skandix

  • Guten Abend zusammen,


    die Werkstatt hat das Verstellrad der Nockenwellen-Riemenscheibe ausgebaut und auf Funktion geprüft. Lief wie es soll.


    Luftmassenmesser gerade mal abgesteckt und ne Runde gedreht. Kein Unterschied zu vorher, der V40 hat keine Leistung, bei 3000 Touren ist Schluss. Höchstgeschwindigkeit im 5.Gang 90 km/h.


    Keine MKL aber nun nach der Fahrt ging der Lüfter vorne nicht mehr aus...da half nur das Abklemmen der Batterie, bevor der Lüfter solang läuft bis die leer ist. Macht man Zündung an, geht der Lüfter aus. Ein weiteres Problem am V40 und inzwischen schon ne vierstellige Werkstattrechnung....Hurra...da kommt Freude auf.


    Gruß und schönen Abend


    Jan

  • Hat sich irgendjemand mal den Fehlerspeicher und die Sensor-Werte vom Steuergerät angeschaut?!

    Wenn er MIT Luftmassenmesser so scheisse läuft wie ohne, könnte man auf die Idee kommen, dass der Luftmassenmesser Vlt ein Problem hat. Oder ein anderes Problem ist derart groß, dass ein fehlender Luftmassenmesser nicht mehr interessiert.

    Dauerlaufender Lüfter könnte ein Hinweis auf eine Fehlmessung der Temperatur sein, ein plattes Steuergerät, oder… oder… oder….

    Frag mal, ob die in der Lage sind, OBD-Daten während der Fahrt aufzuzeichnen.

    In dem Datensatz auf Plausibilität prüfen:

    - Geschwindigkeit

    - Drosselklappenstellung

    - Luftmasse

    - Motortemperatur

    Und ein Fehlerspeichereintrag wäre immer noch interessant.