Grundüberholung nach Kauf eines 98er V90

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bei dem jetzt mehrfach festgestellten Mengen überlege ich,
      was ist beim Einsatz von Säure zum Entkalken - kommt die komplett raus?
      Sollte zum Motorblock und Kühler entkalken lieber der Heizungskreis gebrückt werden, damit dort nicht die offenbar 3-5 Liter Restmenge stehen bleibt.
      Ein anschließendes Spülen mit der x fachen Menge Wasser kann doch nicht jeder auf den Hof machen oder hab ihr eine 50 Liter Wanne unter dem Wagen um die Spülmenge fachgereicht zu entsorgen? (neues Thema - Umwelt, schnell schließen:-)).

      Spült ihr den Heizungskreis getrennt (Schläuche an der Spitzwand trennen) und befüllt ihm über den Rücklauf bis nur neue Kühlflüssigkeit oben am Zulauf an der Spitzwand austritt?
      Gruß
      Jörn