Abstraktes Leerlaufverhalten 245 b230f

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • karl toffel wrote:

    Ich vermute, du hast das Chrysler Zündsteuergerät im Motorraum hängen beifahrerseitig? Dann gibt es die Zündendstufe nicht.

    Lutz
    So ist es, die Zündendstufe an der rechten Seite habe ich nicht.
    Dafür hängt am Wischwasserkasten ein Schwarzer Kasten mit einer Nummer und den Anhang USA, an den Kasten geht von der Drosselklappe ein Vakuumschlauch.
    Das Steuergerät hab ich jetzt ausgetauscht, leider wieder keine Veränderung...
  • Jonathanschaefer wrote:

    Das Steuergerät hab ich jetzt ausgetauscht, leider wieder keine Veränderung...
    eh du hast ein Steuergerät für die Steuerung?

    Zurück geschaut auf den Schaltplan - der Klopfsensor? Wenn das Signal nicht passt wird angefettet - Zündzeitpunkt kann die Steuerung nicht verändern, richtig?
    Bei der Steuerung ist es ja ein einpoliger mit einem recht offen Steckeranschluss...putzen, Sensor ist recht robust.
    Gruß
    Jörn

    The post was edited 1 time, last by 245T Jörn ().

  • Deswegen die Ventile einstellen.
    Wenn dort zu viel Spiel herrscht, wird das Rasseln als Klopfen interpretiert.
    Fragt mich mal, Uli und ich haben X Monate gesucht.
    Am CO-Tester fällt das durch kurze Erhöhung von HC auf.
    Grüße Gerd

    Wenn ich einen Fronttriebler haben will, kauf ich mir ´ne Gartenfräse.
    Es ist eine bekannte Tatsache, daß man mit gewissen Schlagworten der leichtgläubigen Menge nach Belieben Sand in die Augen streuen kann.
  • Jonathanschaefer wrote:

    karl toffel wrote:

    Ich vermute, du hast das Chrysler Zündsteuergerät im Motorraum hängen beifahrerseitig? Dann gibt es die Zündendstufe nicht.

    Lutz
    So ist es, die Zündendstufe an der rechten Seite habe ich nicht.Dafür hängt am Wischwasserkasten ein Schwarzer Kasten mit einer Nummer und den Anhang USA, an den Kasten geht von der Drosselklappe ein Vakuumschlauch.
    Das Steuergerät hab ich jetzt ausgetauscht, leider wieder keine Veränderung...
    Grad mal bei meinem 87er 244 geschaut. Da ist es exakt genauso.

    Lutz
    Plastic Cars for Plastic People.
  • 245erGerd wrote:

    Deswegen die Ventile einstellen.
    Wenn dort zu viel Spiel herrscht, wird das Rasseln als Klopfen interpretiert.

    passt das zum Leerlauf? Das Signal vom Klopfsensor wird ab wann erst von der Steuerung beachtet - 30001/min?
    Edit: bei der LH2.4 nicht dann auch bei der 2.2 nicht.
    Das hat Uli immer wieder geschrieben, richtig das wäre jetzt ein plausibler Ansatz.

    Hallo Jonathan.
    Eine Fühlerlehre hast du?

    Jörg was sagt der Datenbuch dazu?

    Eben im Beitrag 13 den Motor Sound angehört - Ventile sind dort sehr leise.
    Gruß
    Jörn

    The post was edited 1 time, last by 245T Jörn ().

  • karl toffel wrote:

    Jonathanschaefer wrote:

    So ist es, die Zündendstufe an der rechten Seite habe ich nicht.Dafür hängt am Wischwasserkasten ein Schwarzer Kasten mit einer Nummer und den Anhang USA, an den Kasten geht von der Drosselklappe ein Vakuumschlauch.Das Steuergerät hab ich jetzt ausgetauscht, leider wieder keine Veränderung...
    Grad mal bei meinem 87er 244 geschaut. Da ist es exakt genauso.
    Lutz
    Hej Lutz,

    ok., also hat er keine EZ 11xK und deshalb auch keine Zündendstufe. Aber welche Einspritzung hat er? Trotzdem eine Bosch LH 2.2?

    Fragende Grüße, Jörg
  • leicht OT

    Kein Wunder, dass ich bekennender Motronic-Fan bin ;) . Ich bin immer wieder verwundert, wie viele unterschiedliche Varianten elektronische Einspritzung Volvo trotz der wenigen produzierten Autos in den 80er und 90er Jahren verbaut hat :rolleyes: . Irgendwie ist es da auch nicht verwunderlich, dass das wirtschaftlich nicht gut ging.

    OT Ende

    @Jonathanschaefer

    Ich habe etwas den Faden verloren. Welche Probleme gibt es denn aktuell noch?


    Viele Grüße, Jörg
  • 245T Jörn wrote:

    passt das zum Leerlauf? Das Signal vom Klopfsensor wird ab wann erst von der Steuerung beachtet - 30001/min?
    Edit: bei der LH2.4 nicht dann auch bei der 2.2 nicht.
    Das hat Uli immer wieder geschrieben, richtig das wäre jetzt ein plausibler Ansatz.
    Da hab ich damals Uli widerlegt.
    Das Schütteln trat im Leerlauf und auch im Drehzahlband auf.
    Bei gleichbleibender Drehzahl merkte man ein leises Vibrieren.
    Ventile eingestellt (Uli himself) und so einen ruhigen B230 hab ich noch nie gesehen.
    Dazu sei noch gesagt das wir auf die Historie in unserem Firmenrechner verlassen hatten.
    Da stand Ventile als erledigt drin.
    Alles Lumpenpack.
    Grüße Gerd

    Wenn ich einen Fronttriebler haben will, kauf ich mir ´ne Gartenfräse.
    Es ist eine bekannte Tatsache, daß man mit gewissen Schlagworten der leichtgläubigen Menge nach Belieben Sand in die Augen streuen kann.
  • 245T Jörn wrote:

    ...Kraftstoff anreichern durch eine mechanische Ursache...Jonathan hat dein B230f den Sensor links am Motorblock? (ohne rote Farbe:-)) ...

    Hej Jörn,

    der Klopfsensor wirkt primär auf die Zündungssteuerung und den Zündzeitpunkt und nicht auf die Einspritzsteuerung (LH). Das Signal der Zündungssteuerung an die Einspritzsteuerung zur Klopfanreicherung (Gemisch anfetten, wenn die Klopfregelung eine bestimmte Grenze erreicht hat) haben nicht alle Motorisierungen. Soweit mir bekannt gibt es das beim B230F nicht - aber ich lasse mich auch gern vom Gegenteil überzeugen.

    Viele Grüße, Jörg
  • Moin Gemeinde,
    hier haben wir das typische Verhalten von 90% der Beitragsersteller.
    Alle beschäftigen, auf PN´s zwecks Nachfrage, ob alles geklappt hat nicht reagieren.
    Hier kommt noch erschwerend dazu das ich den gesperrten (k-c-f) auf Anfrage
    des Erstellers entsperrte, damit diese noch ihre E-Mailadr austauschen konnten.
    Vielen Dank an alle die in heutigen Zeit noch auf ein Mindestmaß an Höflichkeit achten.
    Ich werde diesen Fred jetzt schließen und hoffe damit erreicht zu haben das vielleicht der
    eine oder andere darüber nachdenkt, was er so tut.
    Schönes WE.

    Dazu ein Motto:
    Höflichkeit ist die Tugend der Könige,
    es ist schön ein König zu sein
    Grüße Gerd

    Wenn ich einen Fronttriebler haben will, kauf ich mir ´ne Gartenfräse.
    Es ist eine bekannte Tatsache, daß man mit gewissen Schlagworten der leichtgläubigen Menge nach Belieben Sand in die Augen streuen kann.