Volvo S80 - zu neu für das Forum?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Volvo S80 - zu neu für das Forum?

      Morgen zusammen,

      ich habe mir einen S80 T6 Baujahr 2000 gekauft, und dann war ich auf der Suche nach einem Forum, in dem ich vielleicht Sach- und Markenkundige finde, so bin ich hier gelandet. Aber bei Durchsicht der Themen scheint mir, ein "alter" Schwede muss so um die 30 sein, oder älter. Meiner ist ja nun erst gerade 21 Jahre alt, bin ich damit hier falsch?

      Falls nicht, meine Neuerwerbung ist in einem etwas verwohnten Zustand, technisch funktioniert aber alles mit Ausnahme des Navis, was nicht weiter tragisch ist, denn die neuesten Daten für die hier verbaute CD-Version sind inzwischen auch über 10 Jahre alt. Wenn alles andere sortiert ist, werde ich mich auch darum kümmern, aber im Moment juckt es mich nicht.

      Nachdem der Elch jetzt lange stand, habe ich mich heute "aufgerafft" und die Starterbatterie ausgetauscht, vorher stand das Auto ca. zwei Wochen mit toter Batterie im Hof, es war einfach zu kalt, um was im Freien zu machen. Seit dem ist aber das Radio (HU803) "stumm". Bedienelemente funktionieren alle, ebenso die Fernbedienung am Lenkrad, Anzeige geht und zeigt an, es kommt nur schlicht kein Ton raus, weder auf FM noch vom eingebauten CD-Wechsler, das ging aber vorher einwandfrei. Jemand eine Idee, was mein Radio zum Verstummen gebracht haben könnte?

      Falls ich hier falsch bin, dann tut es mir leid. Dann ignoriert den Faden einfach.

      Gruß
      Frank
      Was schützt einen vor Sturm und Wind? Autos, die aus Schweden sind!
    • Verschoben.
      Nur keine Panik es gibt zwar noch nicht soooo viele Beiträge von den "Neuen"
      aber es wird schon,
      Grüße Gerd

      Wenn ich einen Fronttriebler haben will, kauf ich mir ´ne Gartenfräse.
      Das Auto ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat.
    • Moin.
      Bekommt der Verstärker unterm Beifahrersitz Strom?
      Der S80 ist nicht zu neu für das Forum, der S80 ist aber für neu für "ich mach mal eben"

      Besorg dir nen alten Laptop, mach Vida drauf, besorg dir ein Dice, und DANN kannst du mal eben machen.
      Der S80 ist vollgestopft mit Canbus.
      Erwarten daß man da eben die Glaskugel bemüht läuft nicht _g

      Fehlercodes vom AUM auslesen, löschen und gucken.
      Oder einfach ne Nacht warten, evtl behebt sich der Fehler von selbst wenn alle STG einmal mit korrekter Spannung "geschlafen" haben.

      Gruß
      Fredy
      Ein Volvo fährt ewig und drei Tage, ein Volkswagen fährt drei Tage und steht ewig in der Werkstatt
    • Fredy_D5 wrote:

      Moin.
      Bekommt der Verstärker unterm Beifahrersitz Strom?
      Der S80 ist nicht zu neu für das Forum, der S80 ist aber für neu für "ich mach mal eben"

      Besorg dir nen alten Laptop, mach Vida drauf, besorg dir ein Dice, und DANN kannst du mal eben machen.
      Der S80 ist vollgestopft mit Canbus.
      Erwarten daß man da eben die Glaskugel bemüht läuft nicht _g

      Fehlercodes vom AUM auslesen, löschen und gucken.
      Oder einfach ne Nacht warten, evtl behebt sich der Fehler von selbst wenn alle STG einmal mit korrekter Spannung "geschlafen" haben.

      Gruß
      Fredy

      Hallo Freddy,

      ja, ich hab's befürchtet. Gestern war ich zu faul, den Dice und das Laptop zu holen, ist nicht mein erster Volvo, nur der erste, der "zickt". Zumal das Laptop eine alte XP-Schüssel ist, und nur Gott weiß, ob es auch beim nächsten Mal wieder booten wird.

      Mit der Selbstheilung über Nacht war es leider nix, also werde ich später - im Lauf der Woche - mal die Fehlercodes auslesen, erfahrungsgemäß ist nach einer längeren Standzeit ohne Saft da noch mehr zu finden und zu löschen. Die FB der ZVR ging auch nicht, aber die ließ sich zum Glück mit 5x Zündung an und aus und UNLOCK drücken reaktivieren. Ich dachte schon, es hätte jetzt evtl. auch bei mir die Antenne zerlegt.

      Ich hatte auch nicht auf die Glaskugel gehofft, nur darauf, dass das vielleicht schon mal jemand hatte und jetzt sagt "ach ja, versuch erst mal dies und das", aber das war wohl nicht besonders realistisch. crying

      Immerhin, das Auto macht den Spaß, den ich mir davon versprochen hatte. Der B628T4 zieht gut weg, und das fragile Automatikgetriebe ist schon revidiert und auf die HD-Version umgbaut worden, wenn auch vor bereits 50.000 Kilometern, aber angeblich soll das ja besser halten. Ich hoffen jedenfalls, zur den 222.000 angezeigten Kilometern (ohne die Bilder, das ABS-Steuergerät war defekt, damit fällt ja auch der Zähler aus) noch einige tausend dazu fahren zu können.

      Wenn ich die Codes habe, stelle ich sie hier ein.

      Gruß
      Frank
      Was schützt einen vor Sturm und Wind? Autos, die aus Schweden sind!