V70 D 5 Schalter > Heulen/Surren im Laufbetrieb

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • V70 D 5 Schalter > Heulen/Surren im Laufbetrieb

      Hallo zusammen,

      Bitte genau hinhören (bestenfalls mit Smartphone):

      >>> LINK ZUR AUDIODATEI <<<
      (das Geräusch ist ab ca. 7-8 Sekunden zu hören / bitte nicht mit meiner Freundin verwechseln :) )

      hier nun mein erster Beitrag zu meinem 2007er V70 D5 mit 185PS. Ich habe mir das Fahrzeug in den Niederlanden zugelegt und ihn nun recht teuer über eine Volvo-Werkstatt (ich weiß, dickes Aua) durch den TÜV gebracht. Der Elch hat 275.000 gelaufen und war die meiste Zeit ein Pendler (180km Wegstrecke). Zum Schluss wurde er leider überwiegend für Kurzstrecke genutzt.

      Folgendes Problem: Nach dem Kauf habe ich den Boliden auf einer deutschen Autobahn (warm) mal etwas hochgezogen (180km/h). Sowas kannte der ja gar nicht aus Holland und muss er schließlich mal abkönnen (dachte ich mir). Danach setzte das Geräusch zum ersten mal ein. Ein befreundeter KFZ-ler sagte zunächst "HÄH?! Wat is dat denn?". Das Geräusch ist bei meinem Schalter zwischen 20km/h und max. 70 km/h zu hören, danach wird es zu hoch, bzw. übertönt und ist bei niedriger Geschwindigkeit zu tief. Ich habe es auch im Rückwärtsgang auf einem Parkplatz getestet (etwas schneller): nichts zu hören. Das Geräusch bleibt auch, wenn ich ausgekuppelt habe und einfach rollen lasse.

      Nun gab es bereits die wildesten Spekulationen: Differential (macht das bei Frontantrieb überhaupt Sinn?), Getriebeöl (Viskosität), Getriebelager, Flankenspiel, Servopumpe, und und und. Selbst der Mechaniker der Volvo-Werkstatt, meinte zunächst es wäre das Radlager, bis ich ihm sagte, dass das Geräusch auch schaltabhängig ist - da sei er überfragt - das Radlager muss trotzdem neu (vorne rechts).

      Der Holländer hat mir versichert, dass das Geräusch schon 4(!) Jahre mal lauter mal leiser zu hören ist (ich finde es gerade ziemlich laut und auch sofort hörbar - bei den Fahrten zuvor dauerte es ein wenig). Er sagte, dass seine Werkstatt hier auch kein Problem feststellen konnte und es nichts schlimmeres sei - ich muss dazu sagen, dass der junge/nette Familienpapa auch nicht den Eindruck machte, als würde er mich übers Ohr hauen, zumal er mir für diverse Reparaturen noch finanziell entgegenkommt.

      Mir ist das Ganze dennoch nicht geheuer und ich habe keine Lust, dass mir das Getriebe um die Ohren fliegt.

      Ich freue mich auf eure Meinungen / Erfahrungen! Danke vorab! :)

      The post was edited 1 time, last by jannishagels: Wichtiges hervorgehoben. ().