Neuankömmling

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neuankömmling

      Hallo liebe Leute,
      ich bin neu hier im Forum, darum stelle ich mich ganz kurz vor.
      Ich heiße melli und fahre einen 89er 240 Kombi seit 2019..
      Ich bin sehr zufrieden und liebe den Kübel. Ich hab leider wenig bis keine Ahnung und muss deshalb immer mal wieder doof fragen x_wink
      So wie jetzt zum Beispiel tongue3
      Bei meinem Völvchen ist von einem Tag auf den anderen fast das ganze Armaturenbrett ausgefallen. Abends beim einparken ging noch alles,
      morgens angeschmissen: keine Tachonadel, keine Treibstoffanzeige, keine Temperaturanzeige, keine Kilometerzähler, keine Warnleuchten. Einzig die Uhr läuft noch normal.
      Ich habe die Sicherungen gecheckt, aber daran wird es nicht liegen. Die sind alle ok. Ich hab mal bißchen rumgelesen und anscheinend gibt es eine Einheit hinter dem Tacho, der da irgendwas regelt. Ist das richtig?
      Kennt einer das Phänomen? Was mach ich da? Kann ich trotzdem mit dem Auto fahren? Also, ich weiß ja wieviel ich mit dem Sprit fahren kann und wie schnell ich ungefähr bin, weiß ich auch.. Ist natürlich kein Dauerzustand, aber wie üblich, wenn was ist mit dem Auto, dann, wenn man ihn brauchen würde xroll
      Ich bin für jede Antwort dankbar..
      Liebe Grüße
    • Hallo Neuankömmling,

      erstmal Gratulation zum 89er 245er, ich habe zwei davon, meiner Meinung nach die beste Generation.
      Zum Problem, ja, es gibt einen 10V Spannungsregler, aber hier scheint es mir ein Problem mit der Grundversorgung zu geben. Stecker runtergerutscht? Vermutlich fehlt die geschaltete (Zündschloss) Power. Die Uhr geht, weil sie Dauerpower haben muss. Dreh auch mal am Zündschloss ein wenig den Schlüssel vor oder zurück. Wenn du damit fährst, stecke in den Zigarettenanzünder ein Voltmeter, denn die Lichtmaschine muss bist zur Selbstanregung einen Erregerstrom bekommen, der über das Ladekontrollämpchem fließt (außerdem wäre es interessant, ob am Zigarettenanzünder Spannung ansteht).

      Grüße
    • Hallo Melli.
      Glückwunsch zu einem der besten Volvos die je gebaut wurden - darum ja auch 19Jahre fast unverändert.

      Damit bitte vorsichtig:

      Lappenohr wrote:

      Ich habe die Sicherungen gecheckt, aber daran wird es nicht liegen.
      das kann bedeuten du hast
      -alle Sicherungen angeschaut
      -alle Sicherungen angefasst und ausgebaut
      - alle Sicherungen ausgebaut und die Sicherungsfahne gereinigt und mit Kontaktspray behandelt
      - alle Sicherungen ausgebaut und die Sicherungsfahne gereinigt, nachgebogen und mit Kontaktspray behandelt
      ….
      Das ist mit dem Einsetzen von Sicherungen mit Keramikkörpern noch nicht zu Ende.

      Beim 2er ist das Problem der Sicherung etwas größer als bei den moderneren Stecksicherungen.

      Ich empfehle zum Reinigen einen Glasfaserstift (< 6Euro im Netz) und gutes Kontaktspray - danach würde ich schreiben: daran wird es nicht liegen.
      Gruß
      Jörn
    • Hallo und vielen Dank für die Antworten zunächst.. Also, ich habe ein Messgerät an die Sicherungen gehalten.. Dann hat es gepiept und man sagte mir, dass so dann die Sicherungen wohl in Ordnung sind.. tongue3 Eiweiwei..
      Was mich allerdings irritiert ist folgendes: im Handbuch wird zu der Belegung der Sicherungen eigentlich nur die Armaturbeleuchtung aufgeführt.. Aber die funktionieren ja komplett nicht..
      Und Jo: welcher Stecker könnte rausgerutscht sein? Wo muss ich da schauen?
      Vielen lieben Dank :thumbsup: