Volvo 850 ABS u. Motronic 4.3 :: Specs Ausgangssignale

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Volvo 850 ABS u. Motronic 4.3 :: Specs Ausgangssignale

      Hi,
      bin gerade dabei, den Bordcomputer (den im Armaturenbrett mit der LCD-Anzeige) meines Volvo 850 GLT durch einen Eigenbau zu ersetzen.

      Mein spezielles Intresse gilt den Eingaengen 1,7 und 8 am Bordcomputer.

      E1 kommt von der Motronic von Port B39 und ist das Signal fuer die Verbrauchsrechnung des Bordcomputers.
      Da ich meinen 8er gerade nicht in Reichweite habe (Winterschlaf), Frage ich hier mal nach ob es jemanden gibt, der das Signal welches aus der Motronic kommt genauer spezifizieren kann. Rein von meiner Logik her muesste das Signal ein Rechteck-Impuls seine, welcher pro Impuls eine Verbrauchseinheit (vielleicht 1ml) darstellt. Leider schweigt sich das Internet diesbezueglich aus, die Informationen sind einfach zu oberflächlich und reichen nicht aus.

      E7 wird vermutlich das Trip-Signal sein, welches aus der Tacheinheit kommt. Ich könnte mir vorstellen dass es das selbe Signal ist, welches den Schrittmotor vom Kilometerzähler des Tachos antreibt, z.b. 1 Impuls fuer 10Meter Strecke, keine Ahnung wie die Auflösung ist!? Ist aber eben auch nur eine Vermutung von mir.

      E8 Wird vermutlich das Tacho oder Speedsignal sein, da selbiger Anschluss auch an die Klimaeinheit weitergereicht wird. Die Klimaeinheit benötigt glaube ich zur Steuerung u.a. das Temposignal. Ist es, da es vom Computer auf dem Kombiinstrument kommt, ein anderes Signal als das, welches aus der ABS-Einheit kommt (das ist ja der Ursprung), oder ist es das selbe Signal? Wie sieht es aus? Volvo schreibt zur ABS-Einheit, das Siganl wäre ein Frequenz/PWM Signal welches mit steigendem Tempo in der Frequenz als auch in der Pulsweite steigt. Max Freq soll 12khz sein. Ueber das PWM steht nichts. Ich hab mal nachgerechnet, was das ABS als Eingangssignal von den ABS-Ringen hat. Der Ring hat 48 Zähne, das wären dann bei Vmax 200 ca 1400 Impulse/sec oder eben 1,4Khz. Da ist dann die Frage, was meinen die Jungs mit max. 12Khz? Rechnen die alle Impulse der 4 Räder zusammen?

      Vielleicht gibt es ja Jemanden der da schon mal ein Oszi dran hatte oder entsprechend Unterlagen hat. Das wäre cool und wuerde mir den Weg und die Arbeit sparen, das Auto aus dem Winterschlaf zu holen und die Signal per Try and Error Auszukundschaften. Problem ist ja, selbst wenn man das Siganl im Oszi sieht, weiss man ja nicht genau was es bedeutet.

      Kann mir jemand helfen?

      LG, Dirk