Installation 123 ignition

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Installation 123 ignition

      Hallo,

      Hab hier eine 123ignition die ich verbauen möchte (B20B Motor) ...
      jetzt tauchen da ein paar Fragen auf, wo ich mir unsicher geworden bin.

      Die Riemenscheibe stelle ich auf OT oder auf die 10° vor OT ?
      Dann ziehe ich den alten Verteiler raus, stecke den 123 Verteiler hinein und
      achte auf die grüne Leuchtdiode (soll halt gerade an/aus gehen).
      Sagt, steht nun der neue Verteilerfinger genau in die selbe Richtung wie der alte ?
      Anschließend blitze ich die Zündung, wo sie dann die 10° vor OT bei den 500 Umdrehungen
      haben soll, ansonsten korrigieren durch verdrehen des Verteilers ...

      Hab ich da einen Fehler beim Installationsablauf, die OT oder 10° vor OT sind mir nicht klar,
      sowie die Stellung des Verteilerfingers ...

      Wäre nett, der meinen Knoten im Kopf auflösen könnte :)
    • Hallo Simon.
      Kurbelwelle (Riemenscheibe) auf OT (Zündkerzen Loch prüfen), Verteiler raus und neuen so in die Verzahnung das der Finger in die richtig Position zeigt - einfach die alte merken,beim direkten Umstecken ist das ja kein Problem, sonst gibt eine Zeichnung bzw. am alten Verteiler ist eine Markierung (eigentlich).

      Es bleibt der Zusammenhang OT Markierung und Verteilerfinger in die Position erster Zylinder Zündstellung.

      Die 10° stellst du folgerichtig durch verdrehen des Verteilergehäuses zur Welle/Finger ein - Blitzlampe ist dafür perfekt.
      Und wenn er mit <0 Grad oder 15° erstmal läuft passiert auch nichts...:-).
      Sonst muss der Verteiler noch mal raus und eine Verzahnung weiter erneut eingesetzt werden - wirst du bei ziehen das alten sehen wie durch die Verzahnung der Finger sich verdreht also mit einen Verdrehung eingesetzt werden muss.
      Zumindest beim B230 der hat jedoch die gleiche Schneckenverzahnung auf der Mittelwelle - meine ich.
      Edit - beim B20 ist es eine Nase

      Gab es keine Anleitung zu dem Verteiler dazu? Die Anleitung bei Skandix zeigt alle Schritte.
      Gruß
      Jörn

      The post was edited 1 time, last by 245T Jörn ().

    • Hallo Jörn,

      Vielen Dank ..ich war darüber irritiert, dass der Finger von der 123 nicht die exakte Richtung wie
      der Alte eingenommen hat. Ist doch um einige Grade versetzt.


      Ich habe auch einen Smith Drehzahlmesser verbaut, der bisher mit einem Kabel am Minusanschluß bei der Zündspule und mit den anderen Kabel am Unterbrecherkontakt am Verteiler angeschlossen war.

      Ist es richtig, wenn ich nun das Kabel, welches am Unterbrecherkontakt angeschlossen war an den Pluspol an der Zündspule anschliesse, das schwarze Kabel von der 123 an dem Minuspol der Zündspule anschliesse, das rote Kabel der 123 an einem Pluskabel welches vom Zündschloß geschaltet wird , dass selbe mit dem Kabel welches ursprünglich am Minusanschluß bei der Zündspule angeschlossen war.

      Lg <simon