Drehzahlmesser

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wie es sich beim 240 bzw. 260 genau verhält weiß ich nicht. Aber typischerweise „zählen“ die Drehzahlmesser von damals (bei Benzinern) die Impulse an Klemme 1 der Zündspule. Wenn der Drehzahlmesser nicht für die jeweilige Zylinderzahl umgeschaltet werden kann, wird einer vom 6-Zylinder im 4-Zylinder nicht richtig anzeigen - sondern das 1,5-fache.

      Viele Grüße, Jörg
    • Ich habe hier die Einbauanleitung, für die Nachrüstung im Instrument, Volvo 240-260 ab 08/1987.

      Dort wird nur differenziert nach Benziner / Diesel

      Benziner: Zündspule, schwarzes Kabel am Minusstift anschließen

      Diesel: schwarzes Kabel mit dem schon vorhandenen Kabelbaum vom Zwischenbrett (.... wo auch immer das ist) zur LiMa ziehen und anschließen.

      Leider kann ich aufgrund der Limitierung diese hier nicht hochladen.


      ...habs daher mal aus der Anleitung geclippt.

      DZM_imTacho.pdf
      Grüße

      Jan
    • Hallo an alle,

      vielen dank für die raschen Antworten.

      Der Drehzahlmesser soll aus dem Instrumentenblock (Tacho, DZM, Temperatur und Benzinanzeige) des 260 ausgebaut und in meinen 240 (Benziner) eingebaut werden. Ich entnehme Euren Antworten, dass das machbar ist. Jetzt probiere ich einfach mal aus, ob ich das hinbekomme :/ .

      Gute Grüße
      Manni
    • Also meiner Meinung nach ist ein Drehzahlmessr aus dem 6 Zylinder nicht für den 4 Zylinder kompatibel.
      Gruß Richard
      Häng in doch einfach vor dem Umbau mal separat mal dran,dann wirst du bei der angezeigten Drehzahl sofort sehen können das er falsch anzeigt oder nicht.
      Gruß Richard
      DAS TRAGISCHE AN JEDER ERFAHRUNG IST,DASS MAN SIE ERST MACHT,NACHDEM MAN SIE GEBRAUCHT HÄTTE.
      Von F.W.Nietzsche
    • Hi,

      ich stimme Richard zu, die kleinen 52mm DZM zum Nachrüsten hatten hinten (wenn's gute waren), einen kleinen Schalter zur Auswahl 4, 6 oder 8 Zylinder.

      Da wird deiner höchstwahrscheinlich falsch anzeigen.

      Gruß
      Thomas

      P.S.: das weiß/orange Kabel sollte beim 1990er schon hinter den Armaturen liegen, da brauchst du nicht an die Zündspule.
    • Hallo zusammen,

      ihr habt recht; der DZM zeigt zu geringe Werte an. Ich vermute mal um den Faktor 1,5, schade.

      Eine Möglichkeit, das anzupassen, wird es wohl nicht geben. Jetzt habe ich einen funktionierenden Drehzahlmesser für den 260 im Tausch gegen einen DZM für den 240 anzubieten.

      Der Einbau war übrigens auch für einen Laien wie mich ohne Probleme machbar. Das weiß/rote Kabel lag tatsächlich schon bereit.

      Nochmals Danke für Eure Ratschläge
      Manni