Sitze für Duett 210

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sitze für Duett 210

      Hallo,
      ich bin auf der Suche nach Sitzen (mit Kopfstützen) für meinen P210 Duett (BJ 69). Gerne Leder, Farbe erstmal zweitrangig.
      Weiß jemand welche Sitze von Fremdfahrzeugen verbaut werden können (z.B. Mercedes Sitze aus dem W123?) bzw. welche Umbau-/Anpassungsmaßnahmen dann nötig wären? Wie sind eure Erfahrungen?
      Danke für eure Hilfe!
      Gruß,
      Marc
    • 245T Jörn wrote:

      den Buckel in allen Ehren ein Rückbank aus einem 123er passt ohne große Änderungen nicht
      ... das ist richtig; zwar ist vom Duett die Rede, dennoch hat Jörn Recht und außerdem sieht die Rückbank vom 230TE mehr als besch...en im 210 aus; ebenso die MB - Vordersitze: Zu groß, zu schwer zu unpassend (nur meine Meinung).

      Ich habe das im PV anders - gleichwohl annähernd systemkonform - gelöst, und schwarze Ledersitze von einem 75-er 264 eingebaut.

      Die sind noch halbwegs "filigran", da die alte "Seegras" - Polsterung :) nicht so sehr aufträgt und v.a. die Rücklehnen nach oben hin etwas schmaler werden. Dazu die alten 200-er Kopfstützen. Da bleibt noch Sichtfeld nach hinten übrig.
      Der Klappmechanismus der Rücklehenen stammt aus einem 242 ( ...ist vorhanden, aber noch nicht eingebaut).

      Und: die Montage ist relativ einfach - eine Konsole muss (nur wenig) versetzt und die Schienen etwas angepasst werden.

      Wenn man gern es ganz stabil hätte, kann man die Schraub-Öse aus der 140-er / 164-er Sitzaufnahme unkompliziert anbauen und im Boden verankern - allerdings besser im rückwärtigen Fussraum.

      Schließlich hat die Variante mit 200-er Sitzen den Vorteil, dass auch eine Rückrüstung auf das originale System nicht besonders problematisch ist. Idealerweise könnte man eine zweite Konsole neben die Versetzte auf die ursprüngliche Position setzen, dann müsste man die Sitze wirklich nur "umstecken".

      Und die Konsolen: Einfacher "Blechbau" - kann man selbst herstellen und sich dabei an den originalen orientieren.
      Wichtig: Ordentlich einschweißen, sonst ... :-)

      Mit freundlichem Gruß

      k-c-f