Volvo 940 Turbo mit Prins-LPG - VERKAUFT!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Volvo 940 Turbo mit Prins-LPG - VERKAUFT!

      Hallo, ich biete nach reiflicher Überlegung meinen gepflegten und sehr zuverlässigen schwarzen Volvo 940 Turbo (B230 FT + M90) mit Prins VSI Gasanlage (durchschnittlicher Verbrauch von 12 Litern LPG auf 100km, seit knapp 300tkm eingebaut) an. Der Wagen hat: Dachreiling, abnehmbare AHK, Tempomat, Volleder, Holz, elektrische FH v+h, Laderaumrollo, Turbogrill, Gepäckgitter, Mittelarmlehne mit Getränkehaltern, orig. Gummifußmatten, gesperrte H-Achse, SR auf Adhara-Alu, WR auf Stahl mit Volvokappen, ... Der Wagen kam im April 2020 mängelfrei durch den TÜV. Laufleistung: 450tkm. Meine Preisvorstellung: 4900€.
      Öl- und Filterwechsel ganz frisch. Das Auto ist seit 2012 und ca. 130tkm in meinem Besitz. Ich bin der 3. Halter. Erstbesitzer war ca. 7 Jahre die Frau vom ehemaligen Landwirtschaftsminister Sachsen-Anhalts, danach besaß ihn ebenfalls ca. 7 Jahre ein Volvo-Liebhaber. Ich fahre ihn meist auf Langstrecke bei Tempo 120.
      Ich kann bei Interesse gerne eine Excel-Datei mit der minutiösen Aufstellung der Investitionen (2. Vorbesitzer nach vorliegenden Rechnungen) und eine Word-Datei mit der der durchgeführten Arbeiten (2. Vorbesitzer nach Rechnungen und bei mir sehr viel Eigenregie) zusenden. Zu allen Arbeiten und Ersatzteilen aus meiner Zeit gibt es Rechnungen, etc. - ein dicker Ordner voll! Ein Telefonat oder Besichtigungstermin wäre sehr sinnvoll, da ich nach 8 Jahren Besitz und Schrauberei sehr viel erzählen kann!
      Die Klimaanlage funktioniert derzeit nicht, da deren Kühler undicht ist. Das Ausrücklager der Kupplung quietscht bei zu abruptem Einkuppeln und die Sitzheizung hat im letzten Winter irgendwann den Dienst eingestellt. Es gibt leichte (!) Spuren der Jahre in Form von kleinen Lackmacken oder Kratzern und kleinen Dellen. Der Ölverbrauch ist minimal (ca. 0,5 Liter Öl auf 10tkm).
      Es ist sehr viel in den letzten Jahren gemacht, verbessert und optimiert worden (Reihenfolge nicht von Bedeutung), u.a.: Umbau auf Luft-Ölkühler (Kühler nach vorne in Bereich von E-Lüfter), Öltemperatur- und Voltanzeige, Scheinwerferwischermotoren, Kühlwasserstandswarnung nachgerüstet, „Entdämpfung“ der Kühlwassertemperaturanzeige (realistische Anzeige), Lichtmaschine gewechselt (+Regler neu) und in PU gelagert, Thermostat neu, Temperatursensoren neu, Öldrucksensor neu, Simmerringe vorne, Wasserpumpe, Keilriemen, Batterie, Luftmassenmesser, Einspritzventile überholt, neue Gasinjektoren, Auslasskrümmer gewechselt, Turbolader „neu“, Auspuff, Zündspule, Zündkabel neu, Kühler neu, Benzinfilter neu, Benzindruckregler neu, Kurbelwellenumpulsgeber neu, Ansaugkrümmerdichtung neu, Leerlaufregler, Zündverteiler überholt, wiederholte Rostvorsorge Unterboden&Hohlräume (Fluidfilm), diverse Schläuche neu, diverse Kontakte gereinigt, Ölfalle, Lambdasonde neu, Scheinwerfer gereinigt/überholt, neue Streuscheiben, Heckwischermotor, alle Fensterheber abgeschmiert, Dämpfer Heckklappe, Scheibe Heckklappe neu eingeklebt, Signalhörner von gefährdeter Stelle im Spritzeasserbereich wegmontiert, Bremsen rundum erneurt, Bremssättel vorne und Schläuche, Vorderachse, Stoßdämpfer vorne (Bilstein B4), Domlager, Handbremse und deren Seile, alle Flüssigkeiten (sämtliche Öle und Kühlwasser) gewechselt, Heizungsventil gegen Rohr getauscht (gefährliche Schwachstelle für Kühlwasserverlust eliminiert), LPG-Verdampfer überholt, Türpappen gegen faltenfreie getauscht, digitale Außentemperaturanzeige gegen neue getauscht (Display 100% intakt), Fahrersitz professionell genäht (Naht war auf), abnehmbare Westfalia-AHK und für Fahrradträger genutzt, Blinker vorne, Turbogrill, Holzaschenbecher hinten, Dach im Bereich Dachreiling entrostet und Himmel gereinigt, ... usw. (insgesamt nachweislich ca. 10.000€ investiert in 8 Jahren, trotz viel Eigenleistung - Hobby eben!)
      Wer mehr wissen möchte, bitte entsprechende Auflistungen anfordern. Ansonsten Wartungsarbeiten (auch LPG) nach Plan bzw. Bedarf (Ventileinstellung alle 40tkm, Motorölwechsel -immer vollsynth.- mit Filter alle 10tkm, Bremsfl. alle 2 Jahre, Luftfilter, Zündkerzen, Zahnriemen,...). Ich habe nun insgesamt 20 Jahre Volvo 240, 740, 940 und S40 gefahren und „betreut“.
      Das Auto „steht“ in Michelstadt (Odenwald). Ich bin damit aber immer mal wieder im Münsterland oder in Bayreuth unterwegs. Meine Telefonnummer: 0151-12396500. Kontakt gerne über Telefon bzw. Whatsapp.
      Ich habe ihn bei Ebay-Kleinanzeigen und Mobile auch inseriert, dort sind Fotos zu sehen!
      Viele Grüße

      The post was edited 2 times, last by rollermatz ().

    • Die Rostvorsorge habe ich selber gemacht! Zur Orientierung dient der Konservierungsplan von Volvo für den 740. Fluidfilm in die Hohlräume ggf. auch Motoröl aus der Ölspritze mit langem Schlauch zwischendurch, erhitztes und dadurch flüssiges Mike-Sander-Fett von unten mit dem Pinsel großzügig auf Oberflächen und in Ecken und immer mal wieder Staucherfett. Das immer im Sommer vor (!) der Hitzewelle und danach bei 37 Grad in die Sonne stellen und alles kriecht und verteilt sich gut! Die Behandlung immer mal wiederholen... Das hat schon meinem 240er sehr gut getan...