Halter Flammrohr 945

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Halter Flammrohr 945

      Guten Morgen zusammen,

      ich hab dem 1997er 945 meiner Frau am Wochenende ne neue Abgasanlage gegönnt, komplett ab Krümmer. Am Flammrohr ist ne Lasche angeschweisst und ziemlich genau da am Unterboden sind 2 Löcher mit Gewinde (schätz mal M8). Mir schaut es so aus als ob da n Halter ran gehört, so wie es für mich ausschaut, in Dreiecksform, um dem Flammrohr seitlich Stabilität zu geben.

      Hab nun schon im netz gestöbert, aber nichts gefunden. wo krieg ich so was her, oder muss ich es mir selber basteln?

      Danke im Vorraus für Eure Tipps

      markus
    • genau so ist es beim Schaltgetriebe!
      ich war auch irritiert wegen dieser Lasche und habe mir damals einen Halter gebastelt, da ist diese Lasche nach kurzer Zeit abgebrochen. Habe mir dann die originale Schelle geholt (die alte war hin oder Pfuschlösung vom Vorbesitzer), die kriegt man nur eingebaut, wenn das Flammrohr draußen ist, ansonsten kriegt man sie nicht über das Gewinde am Getriebe. (Ging zumindest mir so, vielleicht hat jemand anderes beweglichere Finger :) )
      Gruß
      Thomas
    • praechtig wrote:

      anbei bild von der befestigung gruß wolfgang
      Das ist die Variante vom Sauger. Die nutzt hier wenig.

      Es gibt zwei Halter. Einmal den an der Unterseite des Krümmers, den wirst du wohl nicht meinen.
      Der zweite ist einfach ein Blechstreifen um das Flammrohr, der an der Rechten Schraube/Stehbolzenkonstruktion der Getriebeglocke mit einer Bundmutter befestigt wird.

      Lutz
      Es gibt immer einen Grund, noch einen neuen alten Volvo zu kaufen.
    • Ich hatte 10 Jahre lang die Schelle nicht dran, weil ich der Ansicht war, dass das Getriebe(öl) unnötig belastet wird von der Hitze.
      Jetzt mit dem neuen Endtopfhalter ruckelt sich andauernd das Rohr am Lader lose. Dann verdreht es sich und schlägt an der Karosse an. Der alte Halter war ab gerostet am Endtopf. Konnte damals den VA-Halter nicht montieren, weil mit dem Raka-Rör-Auspuff der Halter für den 940 geliefert wurde, ich hab aber einen 760-II.- Da sind die Halter am Boden anders. NUn ist "erstmal" ein original-Nachbau-Halter dran am Endtopf.
      Es muss also doch einen Sinn haben, dass es die Schelle am DP-Rohr gibt.
      .
      Wenn jemand eine Idee hat, wie man die Verbindung wärmeisoliert, dann her damit.
      Die Schelle kann man prima montieren, wenn man die 3 Muttern am Lader je eine Umdr. gelöst hat und sich das Rohr entspr. etwas drehen läßt.
    • karl toffel wrote:

      praechtig wrote:

      anbei bild von der befestigung gruß wolfgang
      Das ist die Variante vom Sauger. Die nutzt hier wenig.
      Es gibt zwei Halter. Einmal den an der Unterseite des Krümmers, den wirst du wohl nicht meinen.
      Der zweite ist einfach ein Blechstreifen um das Flammrohr, der an der Rechten Schraube/Stehbolzenkonstruktion der Getriebeglocke mit einer Bundmutter befestigt wird.

      Lutz

      dieses:

      skandix.de/de/fahrzeug-teile/a…buegel-abgasrohr/1020352/


      Erst hab ich mir das aus 0,8mm Tiefziehblech gebogen, das war keine gute Idee, habe mir dann den Halter besorgt.
    • Errollt wrote:

      Nicht am Unterboden !
      Der Beschreibung nach handelt es sich wohl um die Version fürs Automatikgetriebe, die gängige Befestigungsmethode ist aber mittels einfacher Schelle am Kranz der Kupplungsglocke.
      Stehbolzen M6 am Unterboden kenne ich nur vom Turbo fürs Hitzeblech.
      korrekt, ist ein automatikfahrzeug. hm. ich werde mir wohl was basteln, weil ne schelle kann ich da nirgends befestigen.
    • ein 97er 945 mit Automatik
      - ich sachmal kein Diesel also ein B230 vielleicht ein B230f dann passt das Bild (Wolfgang) vom Doppelflammrohr nur ist der Halter dann vorn und eben nicht die Lasche 20ca. vor dem Kat-Flansch das ist dann das Flammrohr vom Turbo.

      gaggi wrote:

      oder muss ich es mir selber basteln?
      Ja das wirst du wenn du meinst das muss ein Halter hin.
      Beim Turboflammrohr und Automatik kommt an die Lasche ein Halter - es geht auch ohne, wie der alte Auspuff gezeigt hat.
      Gruß
      Jörn
      Bei meiner HU (gestern) hat der Prüfer nicht die fehlende Halterung bemängelt - beim Schalter.
    • Also, ein 97er 945 ist definitiv kein B230F, eher FT oder FK. Der TE hat ja auch bereits erwähnt, dass es bei ihn anders aussieht.
      Ich verstehe die Problematik nicht. Fix ein Blechstreifen gebogen, zwei Löcher rein gebohrt und angeschraubt.

      Ich hab grad keine Zeit, sonst würde ich mal schnell am 97er 945 Automatik ein Bild davon machen.

      Lutz

      p.s. Der aus dem Link von Thomas ist der korrekte Halter und Skandix schlägt sogar noch den passenden Bolzen und die Mutter dazu vor.
      Also, ran an den Speck!
      Es gibt immer einen Grund, noch einen neuen alten Volvo zu kaufen.
    • danke für Eure Antworten.

      Es ist ein 97er Turbo mit 165 PS und Automatik. Das im Bild gezeigte teil von skandix passt definitiv nicht. eine schelle kann ich da nirgends befestigen. es sind definitiv 2 bohrungen mit gewinde am unterboden in höhe der lasche, ca 10-12 cm auseinander, da sit nichts nichts am getriebe zum befestigen.

      ich werde dann wohl ein teil basteln, ist ja kein großes thema, n stück blech zurechtbiegen, 3 löcher rein und gut isses. dachte halt, es gibt evtl was originales zu kaufen, hab aber selber nichts gefunden, deswegen fragte ich hier nach.

      dankeschön für eure unterstützung
    • Willst du es nicht begreifen? Den vorderen Teil von der AGA an den Unterboden zu schrauben, ist vorsichtig ausgedrückt kompletter Nonsens. Das Flammrohr muss sich mit dem Motor bewegen können, sonst reißt dir alles kaputt, zum Beispiel die Stehbolzen aus dem Lader.

      Ich kriech jetzt unters Auto und mach ein Bild. Moment.
      Es gibt immer einen Grund, noch einen neuen alten Volvo zu kaufen.
    • So, hier: An der Getriebeglocke rechts ist statt eines normalen Bolzens, ein Bolzen mit nochmal Stehbolzen am Kopf, sieht man gut von oben


      An dem Stehbolzen wird dann die Schelle mit einer Bundmutter befestigt:


      Mir ist die Schelle mal abhanden gekommen bzw habe ich sie nicht mehr gefunden, nachdem ich alles auseinander hatte an der Stelle, aber Provisorien halten ja eh am längsten.

      Wenn der Stehbolzen fehlt, hat einer gepfuscht, dann mach das wieder vernünftig, also original!

      Du brauchst das: skandix.de/de/fahrzeug-teile/a…buegel-abgasrohr/1020352/
      das: skandix.de/de/fahrzeug-teile/a…4e85370e7e38c354a2cda8f2a

      und das: skandix.de/de/fahrzeug-teile/z…h-m10-verkupfert/1004024/
      Es gibt immer einen Grund, noch einen neuen alten Volvo zu kaufen.

      Post by gaggi ().

      This post was deleted by the author themselves: doppelt ().
    • karl toffel wrote:

      So, hier: An der Getriebeglocke rechts ist statt eines normalen Bolzens, ein Bolzen mit nochmal Stehbolzen am Kopf, sieht man gut von oben


      An dem Stehbolzen wird dann die Schelle mit einer Bundmutter befestigt:


      Mir ist die Schelle mal abhanden gekommen bzw habe ich sie nicht mehr gefunden, nachdem ich alles auseinander hatte an der Stelle, aber Provisorien halten ja eh am längsten.

      Wenn der Stehbolzen fehlt, hat einer gepfuscht, dann mach das wieder vernünftig, also original!

      Du brauchst das: skandix.de/de/fahrzeug-teile/a…buegel-abgasrohr/1020352/
      das: skandix.de/de/fahrzeug-teile/a…4e85370e7e38c354a2cda8f2a

      und das: skandix.de/de/fahrzeug-teile/z…h-m10-verkupfert/1004024/
      super, danke. ist ernst gemeint.

      ich schau mir das morgen noch mal auf der hebebühne kurz an, wenn das alles so ausschaut, dann mach ich das natürlich ordentlich. hab ja oben schon geschreiben, dass ich gehofft habe, was originales verbauen zu können.

      bei der gelegenheit mach ich dann auch noch n bildchen von den bohrungen mit gewinde, evtl. kann mir ja jemand sagen, was da dran gehört (hat)

      p.s. wenn ich was selbst gebastelt hätte, dann wäre das schon irgendwie in gummihülsen gelagert worden, keine sorge. einen vibrierenden auspuff an der karosserie fest zu schrauben hätte ich nicht gemacht, schon alleine wegen der geräuschentwickliung im inneren

      und noch ein p.s.: wozu ist die lasche mit der bohrung im flammrohr dann vorgesehen?
    • gaggi wrote:

      wozu ist die lasche mit der bohrung im flammrohr dann vorgesehen?
      zur Befestigung an der Automatik hinten nicht vorn an der Glocke.
      (Das Loch ist nicht im Flammrohr...:-))

      Das ist dann eine Flammrohrbefestigung an der Antriebseinheit = vibriert mit der Einheit.

      Dann kommen die Schalldämpfer die sehr wohl am der Karosse in Gummihaltern hängen.

      Damit das entkoppelt wird benötigst du ein Flexrohr dazwischen.
      Ich habe das Flexrohr gerade entfernt und lebe mit den "Wahnsinns-Geräuschen".
      Gruß
      Jörn