Ist die Schwungscheibe vom B21 für OT-Geber geeignet?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ist die Schwungscheibe vom B21 für OT-Geber geeignet?

      Ich habe für den Wiederaufbau eines Motors, der in einen 240er mit Einspritzung und Zündsteuergerät soll, einen überholten Block mit guter Schwungscheibe vom B21. Ist denn die Schwungscheibe vom B21 OT-Geber tauglich? Ich kann den Schwungscheiben vom B230 auch nichts ansehen. Wie funktioniert denn das mit dem OT-Geber eigentlich? Ist da ein Magnet in die Schwungscheibe eingearbeitet?
    • Gautier wrote:

      funktioniert denn das mit dem OT-Geber eigentlich? Ist da ein Magnet in die Schwungscheibe eingearbeitet?
      Das sind Löcher an der Seite in der Schwungscheiben und zwei Löcher fehlen - kein Magnet.
      Der Geber erkennt die Löcher und die fehlenden Löcher = OT Signal, bei der LH 2.4.

      Wenn du keinen Unterschied zwischen den beiden Scheiben siehts wird der B230 noch keine LH 2.4 haben/gehabt haben.

      Was steht am Block - nicht das du einen K Block aufbaust? Das K ist an der Seite im Guss erkennbar.
      Das ist ja nicht schlimm nur brauchst du dann andere Lager.

      Gruß
      Jörn
    • Danke erst mal für Eure Antworten!
      Ich beschreibe mein Problem mal ausführlicher: Beim 240 2,3iCad ist ein Pleullager aufgegangen und hat den Motor total geschrottet.
      Ich habe noch einen überholten B21 mit neue gelagerter Kurbelwelle und neuen Kolben, nur ohne Kopf hier stehen. Den Kopf vom havarierten B230 habe ich planen lassen, und wollte ihn auf den überholten B21 setzen. Bleibt das Problem mit der Schwungscheibe wegen des OT-Gebers. Wegen der Auswuchterei wollte ich nicht gern die Schwungscheibe umtauschen. Aber wenns sein muß, könnte ich natürlich die Schwungscheibe vom geschrotteten B230 nehmen. Gibt es da vielleicht auch wieder Probleme, daß die Stifte oder der Bund nicht passen?
    • Gautier wrote:

      überholten B21 mit neue gelagerter Kurbelwelle und neuen Kolben, nur ohne Kopf hier stehen
      Schau das für den Klopfsensor die Bohrung/Gewinde im Block ist - dann umbauen.
      Die Blechriemenscheibe vorn wäre kein Grund gegen die schwere Guss Riemenscheibe zu tauschen - dann dreht er eben leichter hoch.
      Die Schwungscheibe passt auf jeder B2x Kurbelwelle mit 8 Schrauben.


      Du willst einen B21 (92mm Kolben) mit dem Kopf vom B230f (96mm) vom 2,3icat fahren? Klar das passt besser als ein B200 Block (88,xmm), jedoch sind die Pleuel kürzer und die Kolbenbolzen sitzen tiefer in Kolben - der fährt sich dann ganz anders. Kolbenkippen wird der nie bekommen.
      Welche B21 war es den? Die B21A Kolben haben ja auch schon eine Mulde, zumindest mehr als der B230f, ob dann die Verdichtung passt müsste man grob rechnen.

      Ich hätte einen B230 Block stehen... weil der B21 doch zu schade ist, oder?
      Mit Turbokolben (gibt es nicht günstig) würde ich dir sofort einen Tausch anbieten :-).

      Hast du ein Bild von dem Pleuelschaden?
      Gruß
      Jörn