240 BJ91 Benzinpumpe ist laut und andauernd an [GELÖST]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 240 BJ91 Benzinpumpe ist laut und andauernd an [GELÖST]

      Moin allesamt!

      Ich bin als 240 Neuling mit meinem doch sehr begrenzten Latein am Ende.

      habe einen 1991er Volvo 245 GL mit B230F.

      Es ist eine neue Hauptpumpe, Kraftstofffilter und Vorförderpumpe verbaut.

      Standgas läuft ruhig und ohne Probleme auf 800 Umdrehungen, auch im normalen Fahren ist kaum was zu bemerken.

      Die alte sowie die neue Hauptpumpe surren sehr laut und waren dauerhaft an, bei aktiver Zündung.

      Auch klingt es teilweise als würde sie Luft oder sonstiges ziehen was sich jedoch dann an der Drehzahl bemerkbar machen würde?

      klingt in etwa so hier:

      youtube.com/watch?v=1DDbUZEQnns

      oder hier :

      youtube.com/watch?v=xwn2H8UTCnw

      Neues Relais und Sicherungen an 4, 6 und 11/12 haben auch nichts gebracht.

      Kann die Pumpe im Tank auch nicht hören oder ähnliches.


      Danke fürs Lesen!

      Gruß

      Jan
    • Die Stromversorgung der Vorförderpumpe wird nicht in Ordnung sein.
      Die Kabel am Deckel gammeln gern ab.
      Oder Oxitationsproblem am Stecker.
      Messe mal die Spannung ab Deckel der Vorfördereinheit,
      oder gib mal 12V drauf, zum testen der Vorförderpumpe.
      Geräusch sollte bei vollem Tank aber leiser sein,
      sonst Pumpe defekt.
      mfg
      gm1

      The post was edited 1 time, last by gm1 ().

    • that_volvo_kid wrote:

      Die alte sowie die neue Hauptpumpe surren sehr laut und waren dauerhaft an, bei aktiver Zündung.

      Auch klingt es teilweise als würde sie Luft oder sonstiges ziehen was sich jedoch dann an der Drehzahl bemerkbar machen würde?
      Hallo Jan.
      Bei aktiver Zündung heißt der Wagen läuft oder nur der Schlüssel ist in Stellung 2?
      Das die Hauptpumpe teileweise Luft saugt (so klingt) könnte an der nicht aktiven Vorpumpe liegen oder bei der Tauschaktion ist ein Schlauch nicht mehr ganz dicht, dann saugt sie wirklich Luft, dass ist nicht gut.

      Schau das die Vorpumpe läuft, ich ziehe für den Test von der Batterie mit zwei Überleitkabeln und einer 1² Leitung 12V an den Stecker im Kofferraum zum dem Anschlusslasten links. Die eine Ader ist der Sensor - erst messen.
      Vielleicht hast du kein Tausch der Vorpumpe die Anschlüsse vertauscht? Geht die Tankanzeige?

      Du wirst da die Hauptpumpe neu ist auch bei Volllast keine Probleme mit Kraftstoffversorgung bemerken, die Pumpe schafft die Menge auch so, irgendwann wird die Lambda Regelung/Klopfsensor den Zündzeitpunkt bei Abmagerung zurück nehmen.
      Gruß
      Jörn
    • New

      Danke für die Antwort, das Geheimnis hat sich mittlerweile gelöst.


      In tank Pumpe ist funkionsfähig.

      Beide Relays waren auch okay.

      Der InTank Sender hatte einen Kabelbruch zur Pumpe.

      Ein weiterer Kabelbruch gibts es zwischen Zweigstelle am Kabel unter Rückbank links.

      Den habe ich nicht gefunden aber ein neues Kabel dranvorbeigelegt und unter den Türleisten verschwinden lassen.


      Die Dauerhaft Angeschaltene Hauptpumpe wurde vom Vorbesitzer an ein Dauerstrom an Sicherung 12 geklemmt und hat somit das komplette Relay umgangen (Wagen lief ohne angestecktes Relay)

      Fazit:

      Billiges Ersatzteil aus China + Pfusch vom Vorbesitzer sowie ein Kabelbruch im Auto waren für das Problem verantwortlich.


      Nun schalten sich beide Pumpen ein und nach ein paar Sekunden, durch das Relay auch wieder aus.

      Die Hauptpumpe ist leiser geworden und Die Intank summt leise und fröhlich vor sich hin!


      Vielen Dank an alle und einen schönes Wochenende!

      Grüße

      Jan, 21
    • New

      245T Jörn wrote:

      that_volvo_kid wrote:

      Die alte sowie die neue Hauptpumpe surren sehr laut und waren dauerhaft an, bei aktiver Zündung.

      Auch klingt es teilweise als würde sie Luft oder sonstiges ziehen was sich jedoch dann an der Drehzahl bemerkbar machen würde?
      Hallo Jan.Bei aktiver Zündung heißt der Wagen läuft oder nur der Schlüssel ist in Stellung 2?
      Das die Hauptpumpe teileweise Luft saugt (so klingt) könnte an der nicht aktiven Vorpumpe liegen oder bei der Tauschaktion ist ein Schlauch nicht mehr ganz dicht, dann saugt sie wirklich Luft, dass ist nicht gut.

      Schau das die Vorpumpe läuft, ich ziehe für den Test von der Batterie mit zwei Überleitkabeln und einer 1² Leitung 12V an den Stecker im Kofferraum zum dem Anschlusslasten links. Die eine Ader ist der Sensor - erst messen.
      Vielleicht hast du kein Tausch der Vorpumpe die Anschlüsse vertauscht? Geht die Tankanzeige?

      Du wirst da die Hauptpumpe neu ist auch bei Volllast keine Probleme mit Kraftstoffversorgung bemerken, die Pumpe schafft die Menge auch so, irgendwann wird die Lambda Regelung/Klopfsensor den Zündzeitpunkt bei Abmagerung zurück nehmen.
      Gruß
      Jörn
      Den Schlauch vom Tank zu Hauptpumpe ist am Ende schon sehr porös! Noch ist er dicht und nichts läuft aus.

      Würde gerne einen Originalen Nachbestellen weiß aber nicht wo bzw welche Maße hat dieser?

      Sonst muss einer von Skandix als Ersatz herhalten.

      Grüße

      Jan, 21
    • New

      that_volvo_kid wrote:

      Noch ist er dicht und nichts läuft aus.
      Zur Pumpe ist fast kein Druck auf dem Schlauch, saugt eher - tauschen wird das beste sein.
      Der Schlauch ist (an meiner demontierten alten Einheit 18,5x 10,4) 18x10 passt - auf Benzinbeständigkeit achten wenn du Meterware kaufst.
      Seltsam Skandix bietet in dem Größenbereich 19x 12 an. Der Rohranschluss an der Tanksensor/Pumpen Platte ist jedoch 10mm eher kleiner - da auf gerostet.
      Gruß
      Jörn