PV 444. Was ist das? Kleiderhaken mit Schalter???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • PV 444. Was ist das? Kleiderhaken mit Schalter???

      Hallo zusammen.
      wie ich ja schon in ein, zwei anderen Threads berichtet habe, bin ich seit kurzem mit meinem Buckel von 1952 neu dabei :)

      Es gibt ein Detail in meinem Buckel, das mir noch ein Mysterium ist und ich wollte mal fragen, ob hier einer von euch vielleicht weiß was das ist.

      Und zwar befindet sich an der B-Säule oben so eine Art kleiner Haken (recht uns links). Sieht fast aus wie ein kleiner Kleiderhaken, wie man es manchmal in Autos am Haltegriff kennt. Das seltsame ist, dass der Haken mit einem Elektrokontakt ausgestattet ist. drückt man den Haken nach unten, schließt dieser Kontakt. Lässt man los, wird er von einer Feder nach oben gedrückt und der Kontakt öffnet.
      Ich habe bisher nicht rausfinden können, ob dadurch irgendwas betätigt wird.

      Direkt daneben befindet sich die Innenraumbeleuchtung. Aber damit scheint es mir nicht zu tun zu haben. Sie geht jedenfalls nicht an, wenn man den Haken betätigt. Und mit dem außen sitzenden Dachblinker wird es ja wohl auch nicht zu tun haben oder?

      Hat jemand hier eine Idee?
      ?( ?( ?(

      Danke schonmal!
      Vilma
      Images
      • IMG_1954.jpeg

        499.55 kB, 1,512×2,016, viewed 65 times
    • :)) es gibt Neuigkeiten:

      meine Schwester ist heute hinten Mitgefahren und hat während der Fahrt den Finger auf den "Kleiderhaken" gelegt.
      Im gleichen Moment war ich plötzlich irritiert weil bei mir vorne eine rote Lampe an ging.
      Ich dachte schön Öldruck oder sonst was.

      Auf jedenfall geht vorne eine Lampe an, wenn man einen der beiden Haken drückt!
      Aber jetzt ist die große Rätselfrage: Wofür?!?!?
      Hat jemand ne Idee??

      hier mal noch ein Foto davon.
      (die anderen Leuchten sind für Blinker und Chocke, also relativ "wichtige" Kontrollleuchten).
      Images
      • IMG_4513.JPG

        953.54 kB, 2,016×1,512, viewed 19 times
    • Moin,
      wenn Du hier nicht weiter kommst, geh mal rüber ins Schwesterforum Volvoniacs, da sind einige Mitglieder mit Ihren Buckeln verheiratet _g . Vieleicht hats da ja mal jemand gesehen. Originool ists wohl nicht, noch nicht an Buckels gesehen.
      Aber wer weiss..

      Ich vermute mal ist eine Kinderüberwachung. Kind in die Mitte setzen, Kordel re/lks an die Ohren und an den Haken . Wenn man zu schnell in die Kurve fährt oder bremst gehts Lichtchen an.... :thumbsup:
      Weiterhin viel Spaß mit dem Oldie.
      Gruß Thomas
    • Jörn,
      ich kann mir sehr gut vorstellen, dass du recht hast!

      "Automatikgurte" würde ich das zwar nicht nennen, aber ja, es wurden irgendwann mal Zweipunkt Gurte (linke Schulter, rechte Hüfte) verbaut.
      Ich bin überhaupt nicht auf die Idee gekommen, dass man den Gurt dort einhängen könnte.

      Sozusagen die optische Variante der nervigen Gurtpiepser. Ich war eigentlich froh, dass der Buckel das nicht hat! :P

      Ich versteh nur eins nicht: wenn man alleine Fährt, also ohne Beifahrer, denn leuchtet es ja die ganze Zeit, obwohl ich angeschnallt bin (vorausgesetzt alle Gurtschnallen waren vorher "aufgeräumt"). Die Beifahrerschnalle hängt ja dann noch am Haken.

      Hier noch ein paar Fotos.
      Auf dem Armaturenbrett klebt: "Dein Leben hängt am Gurt. Extra Schutz mit Gurt...."
      Images
      • IMG_4524.JPG

        928.61 kB, 1,814×2,419, viewed 16 times
      • IMG_4522.JPG

        802.38 kB, 1,451×1,935, viewed 19 times
      • IMG_4523.JPG

        692.95 kB, 1,451×1,935, viewed 19 times
      • IMG_4526.JPG

        725.44 kB, 1,161×1,548, viewed 18 times