Kontrollleuchte Öldruck

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kontrollleuchte Öldruck

      Moin!

      Meine Kontrollleuchte für den Öldruck geht nicht mehr an. Die anderen Kontrollleuchten gehen alle einwandfrei.

      Die Leuchtmittel habe ich schon durch getauscht, kein Erfolg.

      An dem Runden Mehrfachstecker am Tacho pin nr.5 kommen 12v an bei Zündung.

      Das Kabel, was auf den Öldruckfühler geht hat bei Zündung auch 12V.


      Wie gehe ich denn weiter auf Fehlersuche?
      - Kann der Fühler auf Position "Öldruck OK" hängen geblieben sein?
      - Oder habe ich irgendwo eine kaputte Lötstelle im Tacho?


      Beste Grüße
      Jan
    • Moin,

      der Schalter schaltet gegen Masse, d.h. die Kontroll-Leuchte muss angehen, wenn Du den
      Stecker abziehst und gegen Masse hälst.
      Wenn das geht, ist der Schalter Schrott.
      Andernfalls hast Du vermutlich ein Kontakt-Problem im Stecker/Kabel/Kombi-Instrument,
      das einen zu hohen Übergangswiderstand bringt, so dass die Lampe nicht leuchtet.

      In dem Fall kannst Du den Kabelbaum und Kombi-Instrument zur Lampe hin nur auf Durchgangs-
      Widerstand prüfen (Ohm-Meter).


      Viele Grüße
      Ralf
      Geldmangel ist die Wurzel allen Übels.
    • Hey Ralf, vielen Dank!
      Das war ja mal ne flotte Fehlersuche.
      Wenn ich den Stecker mit Masse in Verbindung bringe leuchtet die Lampe.
      Also Schalter schrott...


      Kann ich bedenkenlos den neuen Schalter von Skandix kaufen oder gibt es noch irgendwo ein schickes Original Teil ?
      Und kann ich den Schalter "einfach so" tauschen oder kommt mir Öl entgegen?
    • Davon ab das der Schalter nur ein "Ölpumpe geht" Anzeigegerät ist kannst du den einfach tauschen. Der von Skandix tut.
      Beim raus drehen kommen etwa 20-50ml Öl raus.

      Dieses Schätzgerät öffnet den Kontakt bei 0,5 bar plus/minus Toleranz von 0,3 bar.
      Bei 0,3 bar plus minus Toleranz schließt er wieder.
      Was das über die Genauigkeit sagt sollte jedem klar sein.

      Selbst VW war da in den 90ern schon weiter....
      Unter 2000 umin reichen 0,5 bar plus minus Toleranz, dass das aber auch bedeuten kann das bei 3000 bar nur 1 bar Öldruck anliegt wussten die.
      Also mussten ab 2000umin auch 1,5 bar plus minus Toleranz Anliegen.

      Gruß
      Fredy
      Ein Volvo fährt ewig und drei Tage, ein Volkswagen fährt drei Tage und steht ewig in der Werkstatt
    • d24elch wrote:

      Wenn ich den Stecker mit Masse in Verbindung bringe leuchtet die Lampe.
      Also Schalter schrott...
      Hallo Jan.
      Ist der Stecker und der Kontakt selbst sauber? Oft reicht es beide zu reinigen und vielleicht noch mit Kontaktspray zu pflegen. Probiere der Stecker mehrmals zu stecken - wenn dann die Leuchte kommt kannst du dir der Ausbau sparen.
      Ich würde gleich einen Öldruckgeber einbauen und ein Zusatzinstrument an entsprechende Stelle platzieren.
      Gruß
      Jörn