Die Luft ist raus, Monroe Niveau Lift Volvo 944

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die Luft ist raus, Monroe Niveau Lift Volvo 944

      Mahlzeit,

      so langsam kann ich den Luftverlustmeinen 92er 944er an den verbauten Monroe Ride Leveler nicht mehr ignorieren.
      Leider gibt es die Dämpfer ja fürden 740/940er nicht mehr, (für den 240 schon… habe mich wohl verguckt, daher korrigiert)
      (Die Google Suche für Monroe LA353schmeißt ein Haufen Ergebnisse raus, überall steht auf Lager und bei nähererBetrachtung gibt es doch keine mehr.)
      Jetzt bin ich auf der Suche nach Alternativen, abgesehen von der automatischen Nivomaten Lösung.
      In den USA gibt es ja solche Luft-Nivomaten Sätze quasi als Meterware, hat sich damit schon mal jemand beschäftigt?
      Bzw. hat jemand technische Daten zuden Monroe Dämpfern?
      Nachtrag: hab grad für den 740er diese Längenangaben gefunden: 462/303mm, damit setze ich mal meinen AmiSpezi drauf an.
      Eventuell lässt sich ja der Komfort beibehalten mit einer Alternative.

      Gruß Cord

      The post was edited 1 time, last by Cord ().

    • Hallo Cord, ich habe leider selbes Problem und trauere den Monroes sehr nach,
      war aber bisher auf meiner Suche erfolglos, siehe hier.

      Die beiden alternativen sind wohl:
      .)Neue Nivos und Nivofedern (bequem, original, aber sehr kostspielig)
      .)Neue normale oder HD-Federn und reguläre Stoßdämpfer.

      ah, jetzt deinen Nachtrag gelesen !

      wenn du da was in Erfahrung bringst gib doch bitte hier Bescheid, bei mir großes Interesse, Danke !

      LG,
      Alex
    • Mahlzeit,

      @ haspel, guter Tipp,
      Die Maße sollten auch für den 9er passen.
      Hab hier mal 7er/9er Dämpfer durchgetauscht (wenn es mal wieder dringend war) und andersrum hat bisher immer gepasst.
      Wichtig ist halt die passende Feder mitzutauschen.
      meine Kollege hat welche von den Gabriel Dingern da, in ähnlicher Länge zu der oben angegeben
      Werde die mal prüfen ob mir die zusagen (Haptik/Optik und Maße)
      Leider findet sich aufgrund der meist aussagearmen Infos nichts zu dem Durchmesser der Dämpfer.
      Mal schauen was draus wird, bis dahin nachpumpen....

      Gruß

      The post was edited 1 time, last by Cord ().

    • Bin mal die Liste bei Summit durch gegangen.
      Habe dabei noch diese hier gefunden:

      49236 HiJacker, auf der Gabriel Seite sind folgende Daten hinterlegt:



      Shock Extended Length: 17.77 in./451.36 mm.
      Shock Collapsed Length: 11.54 in./293.12 mm.


      Die Sind zwar 10 mm kürzer haben aber den Vorteil, dass diese eine Hülse mit 12 mm Bohrung haben (die 49221 haben 12 mm oben und 1/2 Zoll unten).

      Diese Hülsen sind 42 mm lang, bei den Bilstein die hier rumliegen habe ich ca. 55 mm gemessen.
      Da müssten also Distanzhülsen dazwischen, wobei das oben ein ganz schönes Gefummel werden könnte.
      Diese Dämpfer sind für den Chrysler Grand Voyager vorgesehen (Leergewicht 1850kg, also etwas mehr als der 940er...)
      Mal gucken was ich da morgen zu sehen bekomme, ansonsten teste ich die mal aus.
      Kosten bei Rockauto alles incl 105,- ......

      Gruß Cord
    • Moin

      Infos zu den Dämpfern habe ich hier her:
      gabriel.com/product-search/lig…iled-specs/?partnum=49236
      Zu den Dämpferaufnahmen (= Mount Code) gibt es ein Tutorial zum Download was die kryptischen Kürzel bedeuten.
      Leider ist die Gabriel Seite nach Autos sortiert und nicht nach Produkten.
      Daher habe ich die Nummern eventuell passender Dämpfer von der o.g. Summitseite geholt und bei Gabriel durchgeguckt.
      Und Bestellen dann hier:
      rockauto.com/de/parts/gabriel,49236,shock+absorber,7556


      Gruß Cord
    • Hallo Cord.
      Die hast du sie schon montiert?

      Ich überlege mir die auf Lager zulegen die Nivomaten kommen ja irgendwann...

      Es fehlen dann noch die paar Millimeter, geht doch auch mit guten U-Scheiben, oder?
      Die Hülse aus alten Dämpfergummi brennen und gekürzt verwenden geht natürlich auch.
      Gruß
      Jörn

      The post was edited 1 time, last by 245T Jörn ().

    • Hallo Jörg.
      Das wäre etwas - die harten verstärkten Federn hinten raus und einen kleinen Kompressor ins Staufach.

      Wie sucht man denn die Länge passend für den 2er auf der Seite?
      Cord - wie hast du die fast passende Länge heraus gefunden?

      Für den 2er müssten es 450mm - eingefahren 300mm mit oben 37mm/~11,7 (M10) unten 47mm/~12,7mm (M12) Hülsen.

      Edit: das sind ja (fast) die Maße von denen, die Cord schon gefunden hat - ehm hat der 2er hinten die gleichen Abmessung der Dämpfer?
      Nur oben müsste die Hülse um 5mm gekürzt werden.

      Gruß
      Jörn

      The post was edited 1 time, last by 245T Jörn ().

    • Nein noch nicht verbaut, die Gabriel kommen nächste Woche.....

      Ich habe mich nochmal rangesetzt und welche von Monroe gefunden, die auch fast passen:
      Compressed Length (in.)12.000 (304 mm)
      Extended Length (in.)18.500 (469,9 mm)
      Upper Mounting Description Loop Bushing & Sleeve Mount - 12MM Sleeve ID X 1.5/8" Sleeve OAL (42 mm)
      Lower Mounting Description Loop Bushing & Sleeve Mount - 12MM Sleeve ID X 1.1/2" Sleeve OAL (38 mm)

      Name: Monroe 768 ( rockauto.com/en/moreinfo.php?pk=61794&jsn=23)

      Die Kosten um die 50 $ (das Paar!), so langsam zweifle ich da an der Qualität......

      Habe ich mal in irgendeinem Forum gelesen, dass die Dämpfer vom 7er fast im 2er passen sollen bis eben auf den minimalen Längen unterschied und den 10 Bolzen. (Könnte also hinkommen, aber Internetweisheit...;-))


      Apropos Kompressor, ich baue grad einen in meinen Leichenwagen.

      Der hat die Nivomaten nämlich auch drin und das schon viel länger......


      Gruß Cord
    • Moin,

      das Paket war nach unglaublichen 3 Tagen da.
      Also erstmal checken was es so für das Geld gibt:


      Laut Internet/Hersteller sollen die ja nur 2 Zoll Durchmesser haben, es sind ca. 2,5.....
      Nützt ja nix testen, ob die passen.
      Hab dann mein 7er rausgezogen, da ich den 9er jeden Tag brauche.
      (Und wenn man Pech hat dauert das Ausbauen der unteren Stoßdämpferschraube länger als so ein Abend lang ist.....)
      Zum Vergleich:


      Hier mal die drei Schönheiten nebeneinander.
      Oben: Monroe-Nivomat passend für Light Trucks (netterweise vom Kumpel zur Verfügung gestellt), der ist etwas lang.
      Mitte: Gabriel Nivomaten
      Unten: leicht vernutzter Sachsnivomat.
      Wie in der Theorie fehlt da ein cm in der Länge.
      Dann testhalber rein ins Auto:

      Sehr knapp aber geht.
      Links und Rechts hat der Dämpfer Spiel, beim ganz Ausfedern wird es nach vorne hin sehr knapp, geht aber noch.
      Unten passt es eh.
      Der Luftnippel hat auch genug Freiraum:


      Sollte so also gehen.
      Es müssen aber zum Einbau jeweils 6,5 mm Abstandshülsen dazwischen um auf die 55 mm Breite der Besfestigung zu kommen.
      Wie ich das oben löse weiß ich noch nicht so genau.

      Soviel dazu, die Umsetzung in die Praxis erfolgt dann wenn ich mal wieder mehr Zeit hab.

      Gruß Cord
    • Hallo Cord.
      Danke dir.
      Ich bin gespannt wann meine kommen - habe ich am Montag bestellt und sollen am 7. schon kommen.
      Musstest du noch Zoll "nachzahlen"? So steht es in der Lieferbestätigung.


      Schön das die so gut passen - saugend aber noch genug Freiraum wie du schön dokumentiert hast.

      Die Hülsen werde ich aus alten Stoßdämpfern verwenden (heraus brennen) und gekürzt anpunkten damit das kein gefummel wird.
      Mich wundert das kein Gummibalg über die Rohre geht - die sollen die Monroe wie auf dem Bildern sichtbar, habe ich gleich mit bestellt habe - bei dem Preis. Dann kann ich mal beide reinhängen :) - ne in den 2er massieren.

      Wenn jetzt noch die Dämpfung entsprechend ist - wird ja zumindest besser sein als die alten Nivomaten.

      Gruß
      Jörn

      The post was edited 1 time, last by 245T Jörn ().

    • Mahlzeit,

      beisher kam noch nichts wegen Zoll etc., das kann aber auch etwas dauern bis die Behörde den Bescheid fertigmacht.
      Der Fedex Mann hat das Paket einfach auf den Hof gelegt....
      Bei den Gabriel ist das mit dem Balg irgendwie anders gelöst, hat mich auch gewundert.
      Machst du bitte ein Foto von den Monroe Dämpfern wenn die denn da sind.
      Da ja die Nivomaten aus dem 7er an der Verschleißgrenze (ähem) sind, überlege ich ob ich den umrüste.

      Gruß Cord
    • Foto kommt - auch montiert, bei meinem sind die Bälge noch weiter eingerissen und dann kann nicht mehr lange dauern bis die undicht werden.
      Eigentlich geht das auch ohne Kompressor - Reifenventil drauf und kurz zu nächsten Tanke bevor die Last geladen wird.

      Nur muss ich erstmal das Handschuhfach wider montieren, Leitungen verstauen und die Zusatzinstrumenten:-) in Betrieb nehmen.
      Gruß
      Jörn
    • Hallo Cord.
      Das Paket ist da (war es schon gestern nur unsere Fedex/TNT hat es nicht einfach abgelegt).
      Gut verpackte Einspritzventile und Motorlager - ja die Dämpfer:

      unten die Monroe sind auch Schwarz (!) - gut so.

      Wie gut sichtbar wird das mit dem Luftanschluss nix vom Monroe im 7/9er. Das schätze ich anhand deines Bildes so ab.
      Die kommen also in den 2er dort stehen die Dämpfer ja freier.
      Die Monroe sind gut 1,5cm länger und etwas dünner - passt auch bei 2er besser. Ja Jörg Einbaubilder kommen :-).
      Die Augen 42/42/ca. 12mm Gabriel und 37/41/12mm Monroe.

      Bei dem Gabriel ist die Gummi -- ehm :) Membran in dem Rohr geschützt - das finde ich besser. Oben auf dem Bild sind beide ausgefahren und dann sieht das etwa so von unten aus:



      Ich habe die beide nicht gezogen sondern mit einer Fahrradpumpe gedrückt - denke das ist besser, wenn ein min Druck angegeben wird mögen die Gummis keinen Unterdruck, oder?
      Die bekommen auch noch zur Gummipflege Talkum in die Spalte gepinselt.

      Beide Sätze sind komplett mit Schläuchen und Anschlüssen, T-Stück.
      Unterschied: Bei Gabriel sind die Überwürfe und Dichtungen schon auf den Schläuchen - bei dem Monroe liegen die lose (O-Ringe, Überwurf) in der Tüte.
      Rechts Monroe
      mit einem extra Stück in dem das Ventil ist - nicht wie im Gabriel direkt im T- Stück, so kann der Füllanschluss unabhängig von der T Verbindung an eine bequeme Stelle gezogen werden, auch nicht so dumm.

      Jetzt könnten die fast neuen Dämpfer aus dem 2er, nach nur wenigen Wochen - ich glaub das gibt Mecker, von meiner Frau gemäß Werner: "tut das Not das die so rum oxidieren".

      So günstig gab es früher keine aufpumpbaren Dämpfer für den 2er :-).
      Jetzt muss sich noch zeigen wie gut die auch dämpfen.

      Gruß
      Jörn
      Images
      • CIMG0310.JPG

        83.98 kB, 640×480, viewed 3 times
    • Klasse Jörn! Danke, dass du dein Wissen teilst! Bin gespannt, ob das weiterhin alles so vielversprechend bleibt. Was nimmst du für Federn? Ich finde das besonders reizvoll, weil einer meiner 2er früher Originale ab Werk hatte mit Up-Down Wippen und Wasserwaage, wäre so cool, wenn ich das wieder in Betrieb nehmen könnte.

      Viele Grüße
      Jochen