Bremsen Volvo 744 GL hinten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bremsen Volvo 744 GL hinten

      Hallo, würde gerne meine Bremsen hinten neu machen inkl. Sattel. Mir werden verschiedene Größen angezeigt zu Bremsscheiben und Durchmessen des Kolbens. Nun würde ich gerne die passende größe herausfinden. Fahrzeug ist EZ 2.89, 113 PS Benziner mit Automatik. Ist die Stufenheck Limo.
    • 744 mit B230f:
      vorne Bremsscheibe 262mm, System Bendix oder Girling, steht auf dem Sattel bzw. Bild vom hier posten hift.

      ABS?

      hinten: immer ATE Sättel, immer die gleichen Bremsscheibengrößen, einziger Unterschied sind die Kolbendurchmesser. Die Frage hat gm1 schon beantwortet.

      Ansonsten mal die Suche bemühen. Das Thema ist schon zig Mal beackert worden...

      Lutz
      Es gibt immer einen Grund, noch einen neuen alten Volvo zu kaufen.
    • karl toffel wrote:

      ... hinten: immer ATE Sättel, immer die gleichen Bremsscheibengrößen, einziger Unterschied sind die Kolbendurchmesser. Die Frage hat gm1 schon beantwortet. ...
      Ich ergänze mal noch: Die Aussagen, welcher Durchmesser unter welchen Umständen verbaut wurde, basieren vor allem auf Erfahrungswerten (die aber je nach Quelle einigermaßen sicher sind). Eine wirklich definitive Aussage welcher Kolben-Durchmesser bei einem bestimmten Volvo/Fahrzeug damals tatsächlich verbaut wurde, kann auch auf Basis der Volvo-Unterlagen oft nicht getroffen werden. Auch in den Volvo-Unterlagen wird oft nur auf die „Markierung“ auf dem tatsächlich verbauten Teil verwiesen. Unter diesen Umständen können auch die Teilehändler logischerweise keine sichere Zuordnung treffen. Da hilft nur nach einer 36, 38 oder 40 auf dem Sattel zu suchen bzw. den Durchmesser des verbauten Kolbens im Sattel (hinter der Manschette) zu messen und zu hoffen, dass im Laufe der Jahre nicht schonmal andere (falsche) verbaut wurden.

      Viele Grüße,

      Jörg

      The post was edited 3 times, last by volvo-4789 ().

    • Hallo...
      ...oder man kauft einfach für rechts und links hinten die 40mm Sättel. Die sind soweit ich eiss in allen 940 ern verbaut worden , und die Gewichte auf der Hinterachse haben sich ja nicht geändert.
      Gibt es überhaupt noch andere als die 40mm Sättel?

      mfG Rohwi

      Edith sacht noch: Lt Ebay scheint die gängigste Größe wohl 38mm zu sein. (Polar Parts 116 Euro für beide Seiten , ohne dass Altteile zurückgeschickt werden müssen)

      The post was edited 1 time, last by Rohwi ().

    • Die Sättel von PP sind nur mäßig- fast trocken- mit ATE Paste montiert.
      Ich rate die Staubmanschette zu entfernen die Kolben mit Druckluft heraus zu drücken und die Zylinder und Kolben gut zu schmieren und wieder dann einzusetzen. Dann kann die Lebenddauer erheblich verlängert werden.
      Ich hatte beide PP und Skandix gerade in der Hand - Skandix Girling für den 2er war sehr viel Montagepaste

      Gruß
      Jörn