Kraftstoffdruckregler

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kraftstoffdruckregler

      Hallo Leute,
      Volvo 960 3 Liter
      ich habe im Sommer schon mal nachgefragt. Man dachte es wäre der Benzindruckregler. Nochmal folgende Symtome:Springt kalt und nach kurzem Stehen spontan an. Standzeit länger als 10 Minuten ,muss man orgeln,springt trotzdem nicht an, Zündschlüssel loslassen ,2. Versuch : springt sofort an. Das Auto läuft ansonsten einwandfrei,war im Sommer sogar mit dem Mangel in Italien unterwegs.Habe mir bei Skandix eine Nachfertigung vom Benzindruckregler besorgt. Ergebnis Motor läuft, aber schlechte Leistung. Dann einen von Albert bezogen ,gleiches Verhalten. Dann einen Orgina lBosch vom Schrott, gleiche Symtome wie bei meinem orginalen. Wie gesagt, Auto läuft einwandfrei.Aber es stört mich doch.

      Gruss Wolle
      Wolle T.
    • Hallo Wolle,
      dann bringen die beiden nachgekauften Regler einen zu geringen Druck und der vom Schrott ist genauso defekt, wie Deiner.
      Der Originale sollte 3 bar bringen, wenn ich mich nicht irre. Die gibt es aber immer recht schwierig. Daher kommt dann oft einer mit 2,5 bar als Ersatz. So einen hatte ich auch verbaut, weil ich keinen anderen bekommen habe, war aber beim Fahren mit LPG nicht so schlimm für mich.
      Welche Teilenummer hat das Teil von SKANDIX bzw. vom Albert und welche hat der Originale?


      Viele Grüße
    • New

      Hallo
      Warum soll der beschriebene Fehler am Druckregler Kraftstoff liegen?
      Mal einfach logisch gedacht: Ich starte und der Motor tut nichts,dann starte ich nochmal und der Motor startet.kalt startet er auch. Ein Druckregler ist eine Federunterstützte Membran die mit Unterdruck belegt wird.Wie soll die einen derartigen Fehler generieren?
      Da würde Ich den Fehler eher in der Steuerung oder Elektrik/ Relais vermuten.
      Gruß Richard
      DAS TRAGISCHE AN JEDER ERFAHRUNG IST,DASS MAN SIE ERST MACHT,NACHDEM MAN SIE GEBRAUCHT HÄTTE.
      Von F.W.Nietzsche