760 Turbo Startet nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 760 Turbo Startet nicht

      Mein 760 Turbo(B230FT) Baujahr 1988 startet nicht. Es kommt kein Sprit beim Motor an. Überbrückt man die Benzinpumpe kommt Sprit an, jedoch startet der Motor immer noch nicht.
      Liegt es wahrscheinlich am Benzinpumpenrelais? Schaltet dieses neben der Pumpe auch noch etwas anderes, ohne das ein Starten unmöglich ist?
      Woran könnte es sonst liegen?
      Das Relais sitzt hinterm Aschenbecher ganz links, zweite reihe unter dem Runden oder?

      Vielen Dank im Vorraus!
    • Hallo …
      Ist er denn jetzt dicht? Ober steht immer noch Wasser im Brennraum?
      Volvo 760 Wasserverlust aus dem Turbolader
      Ich gehe davon aus das du jetzt einen anderen Kopf montiert hast - Rückmeldung wäre klasse.

      Das Benzinpumpenrelais wird erst angesteuert wenn es Zündfunken gibt - die Schutzschaltung.
      Erst Zündung dann Benzinpumpe.
      Das Relais ist bekannt als Fehlerquelle - heraus ziehen, Sockel anschauen, Relais öffnen und nachlöten oder ein neues einsetzen.

      Sonst kann es an z.b. der Sicherung für die Pumpen, dem Zündverteiler, Zündspule und so weiter liegen.

      Die Pumpe - es sind zwei müssen beide laufen, sonst kommt das nächste Problem, er läuft hat jedoch keine Leistung.

      Gruß
      Jörn
    • Moin,
      Ja genau es ist ein neuer Kopf drauf. Ein Saugerkopf. Die Auslassventile vom alten genommen und alle neu eingeschliffen und das Ventilspiel eingestellt.
      Danach lief er sehr gut und war der Brennraum war trocken die Zündung wurde neu eingestellt und so weiter. Danach wurde noch alle Unterdruckschläuche getauscht, weil die meisten schon sehr brüchig waren. Danach jedoch ewig gesucht, ob alles wiedder an der richtigen Stelle sind, nachdem er nicht mehr ansprang.
      Und danach sprang er nicht mehr an, bei beschriebenem Problembild.
      Morgen müsste ein neues Relais ankommen, mit dem ich es dann probieren werde.

      Grüße,
      Nils
    • Hallo Nils.
      So wie du es beschreibst liegt der Fehler doch nicht an dem Kraftstoffpumpenrelais sondern eher an der Schlauchwechselaktion.

      Es gibt kleine (Steuerung, Benzindruck, Ladedruck) und etwas größer Schläuche für die Regelung (Leerlaufsteller) oder Unterdruck für den Bremskraftverstärker.
      Wenn ihr die kleinen nicht Stück für Stück als Punkt zu Punkt Verbindung getauscht habt, rate ich dir noch einmal gemäß des Pneumatikplan zu überprüfen (habe ich nicht für deinen Motor).

      Mir fällt gerade nicht ein welche Schlauch so falsch sitzen könnte das er nicht starte.
      Den Schaltplan hattest du gefunden?
      networksvolvoniacs.org/images/2/2d/Volvo_760_1988.pdf

      Relaissockel anschauen - bitte machen, wenn der Kontakt nicht mehr in Ordnung ist (heiß geworden-Kunststoff verschmort?), kommt das Problem mit dem neuen Relais bald erneut, die Kontakte reinigen und nachbiegen (ja bescheiden zu erreichen).

      Gruß
      Jörn