Volvo 240 Turbo

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Volvo 240 Turbo

      Hallo miteinander
      Langsam gehts es mit meiner langwährenden 2er Turbo Baustelle weiter. Vielleicht hats noch Kenner der alten schnellen Turbos hier im Forum.
      Ich habe mal folgende Frage:
      Möchte einen 760 Turbo Motor / Getriebe ca. Bj. 85 in den 2er Turbo einbauen. Hält die Orginal Hinterachse die 25 PS Mehrleistung problemlos aus ?
      Würde eine andere Hinterachse passen ?
      Danke für die Hinweise

      Gruss Reto
    • Hallo Reto.
      Die Hinterachse hält die Leistung aus - der Turbo hatte bestimmt auch eine 1031 und damit ist das Differential baugleich zu den späteren Starrachsen.
      Ob die Übersetzung dann noch optimal ist hängt von den Vorgabe ab: Gute Beschleunigung oder hohe Endgeschwindigkeit.
      Eine 1:3,54 Übersetzung ist da der Kompromiss für einen M46 getriebene Turbo.
      Ich möchte auf eine 3,73 Achse umbauen damit die Drehzahl steigt und damit das Drehmoment etwas geringer für den
      Triebstang - ist so mein Philosophie, eine 4,1 ist mir zu kurz übersetzt.

      Mit dem Motorumbau hat sich Robin (240 mit 230Ft Umbau) erfolgreich beschäftigt - geht, auch wenn der Platz begrenzt ist.

      Was machst du nach dem Umbau mit dem dann übrigen B21ET/FT?
      Oder hast du einen normalen 240er - dann ist die Hinterachse vielleicht nur eine 1030? Was steht auf den Schild?

      Gruß
      Jörn

      The post was edited 2 times, last by 245T Jörn ().

    • Ergänzung Schweiz:
      Da waren es dann überwiegend 1041 - die mag der Turbo zum Frühstück (oder so ähnlich schieb das Uli im A-Z).

      Wenn du kein Schild auf der Achse findest - den Flansch zum Kardan messen, Deckel ab und Foto machen.
      Wie eine 1041 oder 1031 mit LimitSlip aussieht haben wir hier auch schon im den Beiträgen, kannst auch dann einfach ein Foto machen und einstellen.

      Der Robin Umbau
      Volvo 240 FT Umbau