Verstellung Lüfter 745 ohne Klimaanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verstellung Lüfter 745 ohne Klimaanlage

      Hallo mein Name ist Martin
      und dies ist das erste Forum in dem ich mich jemals angemeldet habe und somit ist es auch mein erster Beitrag/Frage den ich in so einem Forum schreibe!
      Seit ca. einem halben Jahr bin ich stolzer Besitzer eines Volvo 740 Kombi in rot mit einem B200F Motor und einem M47 Getriebe.
      Ich habe schon sehr viel in diesem Forum gelesen und konnte so schon einige Mängel beseitigen!

      Aber bei meinem aktuellen Problem komme ich nicht mehr weiter, und zwar:
      Die Lüftung lässt sich nicht verstellen!
      Der Volvo heizt sehr gut. Der Lüftermotor bläst je nach Stufe angemessen stark, nur kann ich nicht wählen wo die Luft rauskommt.
      Gefühlt würde ich sagen es kommt immer 80- 90% zum Fahrer hin und der Rest geht an die Windschutzscheibe. An den Beinen kommt so gut wie gar nichts an.
      Bowdenzüge sind eingehängt und leichtgängig,
      In dieversen Beiträgen lese ich immer wieder von "Unterdrucksteuerung, Rückschlagventil, Vakuumspeicher, undichten Unterdruckschäuchen" die Rede, nur hab ich leider gar keine Ahnung wo ich diese finden soll, kann mir bitte jemand helfen und anhand meiner Bilder zeigen wo ich suchen muss?
      Der rot martkierte Schlauch führt durch die Spritzwand ins Nichts, soll das tatsächlich so sein?

      Vielen Dank schon mal und mit besten Grüßen
      Bilder
      • IMG_4498.JPG

        863,98 kB, 2.177×1.633, 20 mal angesehen
      • IMG_4501.JPG

        905,3 kB, 2.016×1.512, 16 mal angesehen
      • IMG_4502.JPG

        956,63 kB, 2.016×1.512, 14 mal angesehen
      • IMG_4504.JPG

        987,56 kB, 1.512×2.016, 13 mal angesehen
      • IMG_4505.JPG

        818,17 kB, 2.613×1.959, 18 mal angesehen
    • Willkommen an Board
      .
      Die 740 ohne Klima hat keinerlei Unterdrzckverstellung, keine Dosen und daher keine Undichtigkeiten.
      Das ist aus meiner Sicht der einzige Vorteil dieser Art Heizung:
      Die Verstellung, wie heiß es wird und wo die Luft hin pustet geht rein mechansich über die Bowdenzüge.
      Da gibts zu den Verstellklappen (mittlerer Regler) 2 Züge - einer öffnet und einer schließt.
      Guck, ob die alle dran und alle eingehängt sind.Auf beiden Seiten..an der Verstelleinheit und unten an den Klappen gibts diese kleinen schwarz-weißen Halter für die Züge. Die mpssen auch alle dran sein, sonst werden die Züge nicht richtig geführt. Zu sehen in deinem letzten Bild hinten links in der Ecke, wo der Zug raus geht.
      andere Möglichkeiten gibts da nicht