Volvo 940 GL

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Volvo 940 GL

      Hallo Forum,

      ich bin stolzer neu Besitzer eines Volvo 940 GL Kombi mit Automatik Getriebe BJ.1992 erst 280tkm gelaufen. Nach längere stand Zeit, über Nacht oder wenn ich nach der Arbeit nach Hause fahren will, habe ich das Problem wenn ich die Fahrstufe D wähle.... dass diese nicht eingelegt wird und nur die Drehzahl nach oben geht.... ohne vortrieb (doof an einer Ampel)....ich habe auch festgestellt das dann die Beleuchtung der Fahrstufen nicht leuchtet.....nach dem ich dann ein paar mal die Fahrstufen gewechselt habe (R 1 2 3 auch ohne Vortrieb) funktioniert es plötzlich wieder. Kann das mit der Kälte zutun haben wir haben gerade minus Temperaturen? Denn wenn ich erstmal ne weile gefahren bin funktioniert es....danke für eure Antworten
    • Hallo XX
      haben gerade minus Temperaturen in HH auch :-).

      An der Ampel... die Automatik nicht auf N schalten, Kraftstoff einsparen (<0,5 Liter/m oder km) ?

      Der Drehzahlanstieg nach dem Einlegen klingt nicht gut - oder gibst du schon "Gas" bevor der leichte Ruck erfolgte?
      -Ist der Ölstand in Ordnung?

      -Wie sieht das Öl aus und oder riecht es?
      schwarz/dunkel - Nein:
      Wenn der Wartungszustand nicht bekannt ist eine Ölspülung angesagt.

      weislich/milchig? ja = Kälte
      Ja kann es, wenn der Wasseranteil hoch ist, also der Kühler (Schlange im Kühler - hat der 92er, oder?) defekt ist.
      Dann schnell handeln.
      Gruß
      Jörn
    • Hey Jörn,

      ich heiße Christian...danke für Deine Antwort. Der Ölstand ist OK....und das Öl sieht auch schön "Rehbraun" aus! Wenn ich nach dem Kaltstart von P auf D schalte kommt der "Ruck" nicht. Mit der Drehzahl meinte ich das es wie auf N ist, halt kein Kraftschluss, wegen dem fehlendem "Ruck". Jetzt fahre ich den Volvo auch erst seit letztem Freitag und vorher hat er bestimmt 8-10 Wochen min. gestanden...
    • Ähm
      Rehbraunes Automatiköl?
      Das Zeug darf und muss Kirschroth sein. Rehbraun, das dürfte noch die erste Füllung sein.
      Also DRINGEND ne Spülung machen wenn das Getriebe noch ne Weile halten soll.

      Ölstand immer bei laufendem Motor messen.
      Öl muss warm sein, also rund 20-30km gefahren.
      Auf ebener Fläche abstellen.
      Bei laufendem Motor alle Stufen 3 Mal Durchwählen und in jeder Stufe 2-3 Sekunden verweilen.
      Auf P beenden.
      Motor weiter laufen lassen.
      Nun den Getriebepeilstab ziehen und mit einem FUSSELFREIEN Tuch abputzen, ich mache das mit den Fingern, die fusseln nicht.
      Wieder reinstecken, rausziehen und Ölstand ablesen. Dieser muss nun auf der HOT Seite zwischen min und max liegen.
      Unter min = 500ml auffüllen und wieder beim durchwählen beginnen.
      Bei min oder knapp darüber = 250ml auffüllen und wieder beim durchwählen beginnen.
      Als Öl bitte Dexron IID oder Dexron IIID
      Aufgefüllt wird durch die Pfeilstaböffnung

      Gruß
      Fredy
      PS. Im übrigen wäre es echt nett wenn im Beitragstitel das Problem grob geschildert wird, Automatik Volvo 940 kein Vortrieb wenn kalt, oder so. Nur reinschreiben welches Auto du hast ist so... Naja
      Herr Doktor ich habe Schmerzen
      Wo tut es ihnen denn weh?
      Herr Doktor so helfen Sie mir doch
      Würde ich gerne, aber wo tut es Ihnen denn weh?
      Herr Doktor ich halte diese Schmerzen nicht mehr aus...
      Ein Volvo fährt ewig und drei Tage, ein Volkswagen fährt drei Tage und steht ewig in der Werkstatt