zu hülf, 760 B280F startet plötzlich nicht mehr !

  • Hilfe, mein 760er will ganz plötzlich nicht mehr !
    super timing natürlich, wollten über silvester weg :(



    ich zähl erstmal alle auffälligkeiten der reihe nach auf, evt is manches davon nicht relavant für aktuelles problem, evt doch?



    im mai nach längerer standzeit (2 jahre) reaktiviert, sehr viele neuteile verbaut, grossen vorbesitzer - wartungsstau behoben, unter anderem:


    )ölwechsel
    .)ölkreislauf spülung
    .)noch ein ölwechsel
    .)ölfilter neu
    .)luftfilter neu
    .)verteilerfinger und kappe neu
    .)zündkabel und kerzen neu
    .)kraftstofffilter neu
    .)bremssättel, beläge, schläuche vorne neu
    .)auspuff geflickt
    .)thermostat neu
    .)temp.sensor kühlwasser jetronic
    .)kühlkreislauf gespült
    .)kühlflüssigkeit neu
    .)dichtungen ansaugkrümmer
    .)öl diff
    .)öl getriebe




    seither alles top, ausser:


    .)september: starter dreht plötzlich nicht mehr (natürlich bei auflösung eines staus auf der autobahn) :) in meiner verzweiflung und mangels anderer idee draufgeklopft - und startet. seither nix mehr in die richtung.


    .)immer wieder mal: wenn warm abgestellt manchmal etwas länger (1-2sekunden) orgeln notwendig zum starten, wenn kalt immer sofort angesprungen.


    .)gestern abend: wieder nach längerer autobahnfahrt, starter macht keinen mucks. wieder draufgeklopft (diesmal mit skistecken :) ) - startet wieder.


    .)heute nachmittag: es regnet (evt irrelevant?), ich will starten, er spring FAAAAST an in der ersten halben sekunde, dann aber doch nicht. starter dreht, motor macht keinen huster mehr.
    3stunden später wieder probiert, in der ersten halben sekunde des ersten versuchs wieder kurz gezündet, als würde er anspringen, dann aber doch nicht. alle darauffolgenden versuche wieder kein mucks.



    die sicherungen bei der fahrertür für intankpumpe, einspritzung, etc sind alle intakt.
    tank wurde vor 10km vollgemacht


    der wagen hat ja leider noch die lh2.2 ohne ausblinkerich


    wo würdet ihr als nächstes ansetzen? steuergerät?



    danke schonmal !!

  • Hallo...
    Das klingt nach Benzinpumpe. Surrt die unter dem Fahrersitz beim starten? Gegenschlagen beim starten kann auch helfen ,aber wenn das hilft muß die neu. Benzimpumpenrelais wäre auch noch eine Option.


    P.S.: Beim zündung einschalten surrt die nicht weil LH 2.2 .


    mfG Rohwi

  • Aaaaalso....


    heute folgendes passiert: Bin nochmal zum auto runter um mit hilfe eurer tips weiterzuforschen.


    erstmal probier ichs einfach nochmal denk ich mir. starter orgerlt, nix pasiert. also alles wie gehabt.


    dann such ich im motorraum noch weitere sicherungen, weil mir einfällt dass der 240er ja noch ein paar 40a sicherungen im bereich des fahrerseitigen federbeindomes hat, also evt der 760 auch?


    ich finde am kühlwasserreservoir 2 teile die mit "12v 40a" und mit "volvo 899931 1323592-1" beschriftet sind.


    steck sie ab, alles gleich, zündung an, lichter leuchten, alles normal, startversuch, starter dreht, motor springt nicht an. also ebenso alles wie gehabt.


    ich denke dass sind evt Sicherungen wie beim 240er messe alle 4 pins auf irgendwo durchgang, nix.


    ich denk mir die kontakte schauen etwas mies aus, sprühe wd 40 rein, steck an, starte, springt sofort an, alles als wäre nie was gewesen.


    kann es sein dass der 760er b280f das benzinpumpenrelais da vorne hat?
    Kann es sein dass ich keinen durchgang messen konnte weils eben ein relais und keine sicherung war?
    und kann es sein dass es nur erwas wd40 auf die pins gebraucht hat?


    Und warum waren da 2 von denen?


    bin verwirrt und mein vertrauen ins auto noch nicht gaaaaanz wiederhergestellt.


    :) [Blocked Image: https://m.imgur.com/zyLIULC?r]2 photos

  • Zu 90% Benzinpumpenrelais und zu 10% Kurbelwellensensor .... wenn der KWS nicht funktioniert kommt auch kein Sprit.


    BZP sitzt unterhalb des Radios im Mittelkonsolenblock .... rechte Seitenverkleidung abbauen und du hast freie Sicht - das BZP ist grün ...

  • haspel, das steht doch alles unter dem Link beschrieben.
    Ein Relais ist das Haupt- oder Entstörrelais. Das andere für einen Kühlerlüfter.
    Das Benzinpumpenrelais ist vermutlich grün und sitzt woanders.



    Quote

    On some models you will find TWO of these. In these cases one willfunctionas a Noise Suppression Relay and the other an Auxiliary Cooling FanRelay. Theyare interchangableand can be swapped during an emergency if the Noise Suppression Relayfails. Ifthe Noise Suppression Relaystarts going bad, you may get intermittent startingproblems (and/or intermittant running) since theelectrical pulse to the fuelinjectors will be interrupted. Iftheengine turns over OK, butit won't fire, then this could be the problem. Often as thesecars age, the failure point will be the 4-pole connector plug (andinsert terminals) instead of the relay.