Abgaswerte 240er B230F

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abgaswerte 240er B230F

      Neu

      Hallo wertes kollektives Wissen,

      Ich bin gerade dabei meinen 93er 245 zu verkaufen.

      Nun ist es so dass der Interessent das Fahrzeug von einer Werkstatt hat überprüfen lassen und dabei 3 Mängel festgestellt wurden die ich nun gerne vorm Verkauf noch beheben würde.

      1) Reflektoren Hauptscheinwerfer zu matt:
      ok, easy fix, hab gesehen die Reflektoren gibts neu um kleines Geld.

      2) ABS Kontrolleuchte leuchtet nicht:
      kann nicht sagen wie lange das schon so is oder ob das jemals anders war. werde mal testen ob abs funktioniert (ist eh Winter) und mal die Sicherung überprüfen und das Leuchtmittel im Kombiinstrument. oder habt ihr noch weitere Tips?

      3) Abgaswerte zu hoch, siehe hier:

      [IMG:https://i.imgur.com/4qw7DUV.jpg]



      kenn mich dem Thema Abgaswerte nicht sonderlich aus, kann man sagen worauf das hindeuten könnte?

      falschluft, Ansaugkrümmerdichtungen, Lambdasonde, Kat ?

      Das Auto hat 180.000km runter, stand aber jetzt 2,3 monate. sprit ist vor der AU frischer reingekommen.


      Möchte das Auto in feinem Zustand und reinen Gewissens verkaufen und bin daher für jeglichen hilfreichen Input in höchstem Maße dankbar ! :)

      merci!
    • Neu

      Moin,

      so wie ich das lese, scheint der Lambda-Wert o.k. zu sein.
      D.h. die schlechten Abgas-Werte hängen eher nicht an der Regelung.

      Das deutet auf einen defekten Katalysator hin. Dafür spricht besonders auch der
      stark erhöhte HC-Wert.
      Ich würde mal den Kat ausbauen und einen kritischen Blick hinein werfen.
      Würde mich nicht wundern, wenn das nur noch eine leere Röhre ist.

      Viele Grüße
      Ralf
      Geldmangel ist die Wurzel allen Übels.
    • Neu

      Den hast du hier aber nicht angeboten - was soll er denken mit den Mängeln kosten? Wo können wir das Angebot finden?

      Bei den Reflektoren pass beim heraus/hinein drücken auf die Halter auf,nicht das die bei der Kälte noch brechen. Schön den ganzen Scheinwerfer ins Wohnzimmer holen :-).

      Den Wert für die Bremsflüssigkeit kenne ich bei uns nicht - messen die wirklich die Verdampfungstemperatur der Flüssigkeit im Ausgleichsbehälter? Aber da ist die doch nicht so relevant - am Sattel spielt die Musik.

      Ja die Abgaswerte sind hoch - war der Motor und die Lambdasonde richtig warm? Gestanden... Ich würde das noch einmal messen lassen, in einer anderen Werkstatt. Ich glaub nicht das der Kat durch ist - oder könnt ihr in Österreich so heizen.
      Meiner hat 400tkm und der Kat sieht schon aussen sehr fertig aus - nach ca. 10 Minuten hatte der Prüfer dann die Werte im grünen Bereich, da war die Temperatur auch erst ausreichend obwohl ich gleich dann kam.

      Gruß
      Jörn
    • Neu

      Hallo
      Ich hatte das mit der ABS Lampe erst letzte Woche .Schau mal unter dem rechten Sitz da wo sich der hintere und vordere Teppich treffen,mal den Teppich auf die Seite machen.darunter siehst du dann ein Relais mit einer Sicherung oben drauf.wenn diese durch ist brennt die ABS Leuchte nicht .
      0,35CO mit nicht leuchtender Lamda Leuchte ist sehr knapp unter dem AU wert von <0,30. mit mal länger erhöhtem Leerlauf geht er meist unter diesen Wert.ein top wagen erreicht allerdings leicht Werte von 0,03—0,1.
      Bei den Scheinwerfern ist das ausbauen das größere Problem.unbedingt die Clipse
      innen neu machen.
      Gruß Richard
      DAS TRAGISCHE AN JEDER ERFAHRUNG IST,DASS MAN SIE ERST MACHT,NACHDEM MAN SIE GEBRAUCHT HÄTTE.
      Von F.W.Nietzsche
    • Neu

      Bromsvätska schrieb:

      Moin, moin,

      Nun, der Mann kauft ja einen Gebrauchtwagen.
      Da wären mir diese Mängel ehrlich gesagt egal.
      Bei den von Hand eingetragenen Abgaswerten kann
      Es sich auch um die Kategorie „wünsch dir was“ handeln.
      Ich seh das immer so: get it or leave it.

      Grüße Bromsvätska
      Naja, bin kein verkaufsroutinier, aber denk mir halt es gibt 2 optionen:
      .)das auto mit den nun aufgetauchten mängeln verkaufen und dafür im preis nachlassen
      .)die mängel beheben und beim preis bleiben

      finanziell wird für mich beides auf gleiche rauslaufen, aber bei option 2 hab ich ein besseres gefühl das auto so tiptop verkauft zu haben wie ich es selbst immer wahrgenommen hatte.

      Ralf855Gle schrieb:

      Moin,

      so wie ich das lese, scheint der Lambda-Wert o.k. zu sein.
      D.h. die schlechten Abgas-Werte hängen eher nicht an der Regelung.

      Das deutet auf einen defekten Katalysator hin. Dafür spricht besonders auch der
      stark erhöhte HC-Wert.
      Ich würde mal den Kat ausbauen und einen kritischen Blick hinein werfen.
      Würde mich nicht wundern, wenn das nur noch eine leere Röhre ist.

      Viele Grüße
      Ralf
      ok, kat hätte ich eh noch einen im regal, neu aber allerdings damals für einen 740er mit B230F gekauft. sollte aber auch passen, oder? und montage is motorseitig mit so einem flansch mit 2 schrauben und nach hinten mit schelle oder? ...also in eigenregie machbar?

      B230FB+T schrieb:

      Ralf855Gle schrieb:

      wenn das nur noch eine leere Röhre ist
      Andere zahlen Geld für sowas! :P
      Also ich würde das "Schrottteil" nehmen... :)
      ich meld mich gegebenfalls falls es dir ernst ist :)

      245T Jörn schrieb:

      Den hast du hier aber nicht angeboten - was soll er denken mit den Mängeln kosten? Wo können wir das Angebot finden?

      Bei den Reflektoren pass beim heraus/hinein drücken auf die Halter auf,nicht das die bei der Kälte noch brechen. Schön den ganzen Scheinwerfer ins Wohnzimmer holen :-).

      Den Wert für die Bremsflüssigkeit kenne ich bei uns nicht - messen die wirklich die Verdampfungstemperatur der Flüssigkeit im Ausgleichsbehälter? Aber da ist die doch nicht so relevant - am Sattel spielt die Musik.

      Ja die Abgaswerte sind hoch - war der Motor und die Lambdasonde richtig warm? Gestanden... Ich würde das noch einmal messen lassen, in einer anderen Werkstatt. Ich glaub nicht das der Kat durch ist - oder könnt ihr in Österreich so heizen.
      Meiner hat 400tkm und der Kat sieht schon aussen sehr fertig aus - nach ca. 10 Minuten hatte der Prüfer dann die Werte im grünen Bereich, da war die Temperatur auch erst ausreichend obwohl ich gleich dann kam.

      Gruß
      Jörn
      danke für die tips mit den scheinwerfern. glaube mal gelesen zu haben dass die reflektoren nach den jahren oft einfach nur gereinigt und nicht unbedingt getauscht gehören, stimmt das, deckt sich das mit euren erfahrungen?
      oder lieber gleich neu kaufen?

      werkstatt1 schrieb:

      Hallo
      Ich hatte das mit der ABS Lampe erst letzte Woche .Schau mal unter dem rechten Sitz da wo sich der hintere und vordere Teppich treffen,mal den Teppich auf die Seite machen.darunter siehst du dann ein Relais mit einer Sicherung oben drauf.wenn diese durch ist brennt die ABS Leuchte nicht .
      0,35CO mit nicht leuchtender Lamda Leuchte ist sehr knapp unter dem AU wert von <0,30. mit mal länger erhöhtem Leerlauf geht er meist unter diesen Wert.ein top wagen erreicht allerdings leicht Werte von 0,03—0,1.
      Bei den Scheinwerfern ist das ausbauen das größere Problem.unbedingt die Clipse
      innen neu machen.
      Gruß Richard
      danke für den tip mit der abs sicherung, werde mir das zu gemüte führen.

      ..aber was kann denn den erhöhten co wert verursachen?
    • Neu

      Hallo Haspel,
      zur Abgasmessung: wie Jörn und Richard bereits meinten: erst nochmals unabhängig messen lassen,
      denn bei LH 2.4 und LH2.2 benötigt es richtig Hochlaufzeit bis die Werte gut werden.
      Es hat bei meinen zu den §29-Prüfungen grundsätzlich immer erst im 2. Durchlauf gepasst.
      Wenn Du bisher einen vertrauenswürdigen Prüfer hattest, evtl. sogar einfach bei dem die offizielle AU einzeln in Auftrag geben, dann ist das Abgas-Verhalten "amtlich belegt".
      Zu den Scheinwerfern: Wenn es noch die ersten Reflektoren sind, dann ist wohl Ersatz angesagt.
      Wie Richard sagte: das Hauptproblem ist der Ausbau der Scheinwerfer (wegen zusammengerosteter Befestigung);
      ich habe schon welche mit der Flex ausgeschnitten (die zerstörten Befestigungsschrauben danach eben durch eingeklebte Edelstahlschrauben ersetzt),
      Motor für die Höhenverstellung muss nicht demontiert werden
      Zerlegen und Zusammenbau der Scheinwerfer ist dagegen einfach. Wichtig: 3 neue weiße Plastikhalter für die Reflektoren (werden typisch mitgeliefert), und merke Dir genau deren Drehposition vor dem Ausbau.
      Auch wichtig: Dichtungsnaht unten (damit ggf. Wassertropfen an der richtigen Seite durch können),
      Und alle Gewinde (und Zahnrädchen) schön gängig machen (damit es noch viele Jahre einstellbar bleibt).
      PS: Neue Höheneinstellung der Scheinwerfer ist abschließend praktisch unvermeidbar - aber wenn man es vorab schon mal an einem geeigneten "Teststand" vermerkt hat (Klebeband ist hilfreich) dann kann man das auch gut selbst hinbekommen.
      Rudi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rudi_245 () aus folgendem Grund: Nachtrag

    • Neu

      0,35 CO deutet für mich nicht auf defekten Kat hin. Als bei meinem 7er der Kat inne Fritten war, war der CO Wert über 0,5. Ich denke, die Abgasanlage ist undicht. Das würde ich als erstes checken. Und wenn es doch der Kat sein sollte, nimm den billigsten von ebay, kostet 85 Euro oder so. Der hält bei mir schon seit drei AUs problemlos die Werte.
      Eine Wüste der Verschneisung