PV544(C) mit B20 - Austausch Anlasser

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • PV544(C) mit B20 - Austausch Anlasser

      Moin zusammen,

      habe mich gestern mal dran gemacht meinen Anlasser auszutauschen. Als Ersatzteil dient der hier biltema.se/bil---mc/bilreservd…rer/startmotor-2000020622 - Preis/Leistung (~100€/leichter und stärker) und Qualität (Bosch) m.E. aktuell unschlagbar. Allerdings kann nur der obere der beiden alten Bolzen verwendet werden, da das Material etwas stärker ist und der untere dadurch zu kurz ist.

      Hier meine Frage: hat hier jemand evtl. schon Langzeiterfahrungen, positiv/negativ, mit dem Teil sammeln können? Wenn ja welche?


      Danke und Gruß aus Hamburg


      Ben
      Images
      • Anlasser.jpg

        151.82 kB, 603×848, viewed 23 times
    • Hallo Ben.
      Ich habe einen noch günstigeren im B230f und der läuft schon 20tkm/1,5Jahre leise wie neu.
      Steht der Anlasser gerade wenn du "nur den oberen" verwendest?
      Wenn der Flansch passt und das Ritzel weit genug einfährt (fahren kann) bau ihn doch mit zwei neuen längeren Bolzen ein.
      Den alten Anlasser nicht entsorgen - der kann für Originalitätsenthusiasten aufgearbeitet werden.
      Gruß
      Jörn
      [Blocked Image: https://productimages.biltema.com/v1/Image/product/xlarge/2000020622/1] nur so - ist von der Seite -
      Edit:
      Da ist Gewinde im Anlasserflansch. Die Bolzen kommen ja von der Getriebeseite durch die Glocke in den Anlasser und ich meine die sind gleich lang. Die können jetzt nicht zu kurz sein - höchstens nicht so weit heraus schauen.
    • Hallo Jörn,

      vielen Dank ür Deinen Einsatz! Alles gut - entgegen meinem ursprünglichen Plan habe ich nicht in meiner Garage sondern komod beim Arbeitgeber meinesFreundes in der Halle (warm, Bühne, Werkzeug...) geschraubt und da gab's dann auch gleich nen passenden Bolzen :) .Beim alten Anlasser konnten beide gekontert werden und beim neuen war der untere dann dafür zu kurz.
      Natürlich behalte ich den alten - den Fehler die alten Teile in der Werkstatt "entsorgen" zu lassen, habe ich 2013 noch als Anfänger gemacht :)

      Danke und Gruß

      Ben