Empfehlung Stoffgarage/ Car Cover für 940 Kombi

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Empfehlung Stoffgarage/ Car Cover für 940 Kombi

      Hallo zusammen,

      trotz Suche bin ich im Forum bisher nicht fündig geworden.

      Könnt Ihr mir einen Hersteller für eine Stoffgarage für meinen 940 Kombi empfehlen? Über den Winter werde ich ihn öfter längere Zeit draußen stehen lassen müssen und möchte ihn in der Zeit in Ermangelung einer Garage oder anderweitigen Unterstellmöglichkeit einigermaßen geschützt wissen.

      Vielen Dank und Grüße,
      Augs
      Läuft...
    • Ich kann dir für den 940 kein Carcover empfehlen.

      Ich habe zahlreiche Autos in den letzten 15 Jahren überwintert in hallen, unter Carports (offen), klimatisierten Garagen, etc….

      Ein Carcover für draussen macht nur Sinn, wenn es sehr hochwertig, passgenau verarbeitet und vor allem atmungsaktiv ist.

      Diese maßgeschneiderten Covers, sind sehr teuer. Z.b. kostet so ein Cover für ein Fiat Coupe´ (Golfgröße) ca. 300 Eur.


      Diese Universal Cover bringen dir nichts, Außer einen zerkratzen Lack, die diese nicht genau an der Fahrzeugform sitzen und somit bei jedem Wind über dem Lack streichen.


      Es ist eine Glaubensfrage.


      Meine Empfehlung für eine längere Standzeit draussen:

      Auto waschen, polieren und mit einer Konservierung behandeln: Liquid Glass, Ice wax, etc…
      Dichtungen mit Silikonspray einnebeln
      Motorraum und die typischen neuralgischen Stellen mit Fluidfilm, WD40 behandeln

      Ich manche noch vieles mehr, aber das ist off topic :D
    • Bin mittlerweile bei der dritten.

      Folgende kann ich dir empfehlen:

      Hier

      Die ist von der Größe her gut passend (Volvo 245) und du bist hagelgeschützt, trotzdem hast du durch die Seiten gute Belüftung, auch ist sie gut verarbeitet und reißfest. Außerdem sind drei Gurte mit Klickverschluss angebracht, dass sie sicher hält.
      Nachteile: Durch den dicken Hagelschutz schlechter verstaubar, wenn sie nicht gebraucht wird.
      Und so häßliche Neonnähte hat sie auch, aber das ist wohl Geschmacksache.

      Es gibt extremen Schrott auf dem Markt, meine letzte (auch recht teuer) hast du schief angeguckt, da war ein Loch drin und nach den Sommer-UV-Strahlen ist sie komplett zerfallen. Auch mit den Größen schummeln sie, jedenfalls ist obige die erste, die wirklich groß genug ist.

      Davor hatte ich eine, die war innen mit dünnem Flies beschichtet und hat 5Jahre gute Dienste geleistet, könnte ich auch empfehlen, wenn ich wüsste woher ich sie hatte.

    • Diese Universal Cover bringen dir nichts, Außer einen zerkratzen Lack, die diese nicht genau an der Fahrzeugform sitzen und somit bei jedem Wind über dem Lack streichen.
      Ja, da muss man abwägen. Lackschäden ursächlich durch die Plane, habe ich noch keine feststellen können. Ein paar Monate hatte ich meinen auch ohne Autogarage abgestellt, was passierte? Ruck zuck verdreckte das Auto, dann schreibt ein Spaßvogel "du Sau" auf die Scheibe und die Hemmschwelle sinkt immer weiter. Ganz abgesehen von dem ganzen Laub, das du mühsam wieder aus dem Schweller rauspopeln musst.
    • Ich hab mir für meine Limo (744) eine Stoffhülle im Lidl gekauft! 14€ und im Gegensatz zu denen im letzten Jahr mit Verbesserungen in der Befestigung. Jetzt ist ein Gurt dran den man unterm Auto durchzieht.Hält bombenfest. Hab für mein Auto die XXL Version gekauft welche auch für SUV ala XC 90 bzw Q7 passen soll. Aber meine Limo passt gerade so drunter! Mein 850kombi passt schon nicht mehr,da schaut das halbe Heck raus! Aber für die Limo und von Mo -FR reichts. Mir gehts im Prinzip nur darum das Auto vor Blättern und Schmutz zu schützen und dafür reichts grad! xgrin
      mfg
      Volvo Driven by Choice....Not by Budget
    • Hängt aber der Arsch raus. _g _g _g _g
      J. Lo mäßig
      Grüße Gerd

      Wenn ich einen Fronttriebler haben will, kauf ich mir ´ne Gartenfräse.
      Das Auto ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat.
    • Wie gesagt, ist ne Glaubensfrage :)

      Wie kommt den Laub beim stehendem Auto in die Schweller?

      Diese sind doch geschlossen????

      Wie gesagt, ich habe bei einem anderen Auto eine sehr hochwertige, massgeschneiderte Plane. Nach einem Sylvesterabend habe ich man drunter geschaut.

      Durch Feuchtigkeit, gefrierendes Wasser, Wind, etc.. ist dieser rote Böllerstaub komplett über das Auto verteielt gewesen.

      Imprägnierung hin oder her, ganz geschützt ist das Auto damit nicht und im Winter ist es stets feucht unter der Plane!"
    • 245erGerd wrote:

      Hängt aber der Arsch raus. _g _g _g _g
      J. Lo mäßig
      Aber eben nur beim 850 Kombi! Die 7er Limo verschwindet komlett darunter!
      @ 9-4-0-ons
      Bis es gefriert hab ich das Auto hoffentlich verkauft. Zum rumstehen ist er nämlich zu schade .Ich fahr grad mal 200-250km im Monat und das wenige fahren schadet dem Auto mehr als 5 Tage pro Woche unter dem Ding.
      Volvo Driven by Choice....Not by Budget
    • turbo-thom wrote:

      Diese Universal Cover bringen dir nichts, Außer einen zerkratzen Lack, die diese nicht genau an der Fahrzeugform sitzen und somit bei jedem Wind über dem Lack streichen.
      Die Dinger sind mittlerweile in der Befestigungsweise stark verbessert. Hab so ein Ding aus dem Lidl und da gibts jetzt nen Gurt für unters Auto zum durchziehen. Da flattert nichts mehr oder zerkratzt den Lack.
      Volvo Driven by Choice....Not by Budget
    • Jo240 wrote:

      Wie kommt den Laub beim stehendem Auto in die Schweller?
      Gibt es die Lüftungsschlitze vor der Frontscheibe beim 9er nicht mehr mit Verbindung zu den Schwellern?
      Meiner hat an der Unterseite der Schlitze in diesem Windleitblech ein Gitter.

      Da fällt kein Blatt rein.Das weiß ich, weil ich gestern das Windleitblech zwecks Hohlraumkonservierung ausgebaut habe.
    • Aus aktuellem Anlass hole ich diesen Post mal wieder hoch.

      Habe eine Scheune in der ich einen 7er abgemeldet abstellen kann. Da der Bauer dort Heu umschichtet, hin und wieder seinen Geraet ein- und ausfaehrt und es etwas stauben kann, will ich einen Autokondom drueberziehen. Werde mir aus solider Stoffbahn eine Flaeche zurechtmachen lassen von ca. 8x4 Meter. Sollte reichen.

      Kommt dann lose ueber das Fhrzg, wird am unteren Ende mit haengenden Gewichten beschwert. Da kaum Wind in der Scheune, bewegt sich auch nichts. Und da aus Baumwolle, kann der Lack atmen und somit ggf Kondenswasser entweichen lassen. Trocken ist es ja da drinnen, Tauben oder Vogelkot habe ich keinen entdecken koennen.

      LG
      T
    • Hallo Tom.
      Es gibt ja diverse Punkte die zum Einlagern für eine längere Zeit beachtet werden sollten,
      ich habe mir etwas neues auf die Liste gesetzt - die Räder runter und die Bremsflüssigkeit aus den Sättel durch zurückdrücken der Beläge reduzieren. Dann sind die Kolben eingefahren und die alte Flüssigkeit die ggf. Wasser gezogen hat ist zum größten Teil raus. Ein kleiner Zettel in KI erinnert an den Leerweg.

      Schau die die Baumwolltücher (Bettlacken?) nach 1-2 Wochen an, gerade bei Wetterwechsel kann BW sich vollsaugen und leider in einer unbelüfteten Scheune nur langsam abtrocken. Wenn du es ganz toll machen willst würde ich billiges Malerfließ (10x1m) auf der Haube und dem Dach ausrollen, das saugt viel weniger Feuchtigkeit und trocknet schnell.
      Dann noch die Türen in Raststellung 1 dann kann der Innenraum auch lüften ohne das die Vierbeiner reinkommen oder einen Feuchtigkeitssammler reinstellen - den aber alle 4-10 Wochen kontrollieren da kommt, bei uns, einiges zusammen.
      Gruß
      Jörn