woher kommt der T-5 motor???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RE: woher kommt der T-5 motor???

      moin,

      ich bin mir recht sicher, dass du mit deinem verdacht gaaaanz falsch liegst!
      von audi stammt der alte diesel in den 850, V70 I und den frühen S80.
      ich glaube eher, der T-5 basiert, wie die anderen 5-zylinder in dieser baureihe auf dem Volvo-6-zylinder aus dem 960/V90, nur eben mit einem zylinder weniger und wahrscheinlich hat er nebst dem turbolader einen, gegenüber den anderen 5-zylindern anderen kopf.

      gruß peter
    • RE: woher kommt der T-5 motor???

      Yup, so ist das richtig.

      Der T-5 ist ein verkleinerter T-6 (den es im S80 gibt)
      und der wiederum ist ein aufgeblasener B6304S2 aus dem S90.
      Der B6304S2 ist ein weiterentwickelter B6304S aus dem 960 mit geänderter Ventilsteuerung (variabel?).

      Und da ich einen B6254S habe, den auf 2.5l verkleinerten Bruder, fahren Raimo und ich praktisch den gleichen Motor. Naja, fast :D

      Tschüß,
      Vitus
    • Porschemotor

      Servus Micha,
      lese das grade wegen Porsche und Panzerbau.
      Das ist schon seeehr lange her.
      Porsche hat heute ein sehr leistungsfähiges Entwicklungszentrum in Stuttgart-Zuffenhausen.
      Da ist der Harley-Motor z.B. neu überarbeitet worden.
      Da gibts auch sehr moderne Motorenprüfstände.
      Keine Wasserbremsen, wie ganz früher, sondern elek. Prüfstände mit Computern und hast Du noch nicht gesehen.
      Soweit ich weiß, war es das Gelände des früheren Hirth-Motorenbau.
      Ob der Name Schwedenpanzer aber allerdings vom Porsche-Panzerbau stammt, weiß ich nicht.
      Grüße Fritz