Volvos im Raum Ost-Thüringen, Sachsen, Oberfranken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gruß, _g

      Ich befind mich in Chemnitz mit meinem Volvo 940 Classic Turbo. Und komm mir auch recht einsam vor mit meinem "Luxusschiff", da ich nur sehr selten bis fast gar keinen seh hier mit so nem Schwedenpanzer wie mir.
      Immerhin wurde ich schon 2x von der Polizei hier angehalten, einmal weil se einfach nix zu tun hatten & jemanden der auffällt kontrollieren wollten, dacht ich jedenfalls, da ich nichtmal 100 Meter vor der Schranke zum Abstellplatz an nem Regenreichen Tag bzw. Abend angehalten wurde und sämtliches Zeugs zeigen müsste wie, Warndreieck und Sanikasten. Dann wollten sie mir noch weiß machen, dass das Datum des Sanikastens abgelaufen wäre, was sich dann aber als Seriennummer entpuppte, ts!
      Das 2.te mal war es nur aus Reiner Interesse an meinem Fahrzeug, da er wohl schon lange keinen so wie meinen sah mit der Aussage, " Mensch, da fahr'n se aber en schenes Auto, frißt der net Sprit wie so'n Panzer? Na dann mal noch gutte Fahrt & fahr'n se mir nich zu langsam damit durch de Stadt, hi hi" !?! Als ich darauf antwortete, dass das ein Turbo is mit 165 PS und nicht mehr als 8 Liter verbraucht, war er Platt. _g _g xgrin
      Gut Ok, hab ihn um 2 -4 Liter angelogen im Stadtverkehr, aber egal, oder? Der wollte doch tatsächlich sich mal ans Steuer setzen und sich den meinigen Volvo von innen anschauen, hi hi! Muß dazu sagen, dass das aber auch ein schon betagter Polizist war, der demnächst wohl in Rente geht. Diese Art von Polizisten sind jedenfalls noch so das Urgestein von Chemnitzer, die Ihre Arbeit etwas lockerer nehmen. Leider sterben auch solche bald aus! xeek
      In der Ruhe liegt die Kraft cool
    • Das mit dem Gasumbau hat ich mir auch schon überlegt, da mein 240 schon ein ziemlichen Durst hat.
      Ich weiß halt nur nicht so genau ob das bei einem Vergasermodell so einfach geht?
      Obwohl das beim Vergaser ja wesentlich unkomplizierter sein müsste.

      @ Eisenbart: wie zufrieden warst du denn in Triptis. Vielleicht frage ich da auch mal an.

      xroll Frohe Pfingsten wünsch ich noch allen. xroll
    • Moin,
      ich bin neu hier, aber schon eine Weile in Dresden.
      Ursprünglich Thüringer (fahre alle paar Wochen auch dorthin), 20 Jahre unterwegs gewesen und seit 5 Jahren in DD wohnhaft.
      Fahre oder baue erstmal an einem 940er, BJ 92. Mal sehen wann er wieder rollt.
      940er und ähnliche habe ich schon einige gesichtet, fahrend und parkend in DD. Bei den Schrottverwertern sind die Modelle (leider) etwas Mangelware, ich bin nun regelmäßig dort und frage nach Kleinteilen..;)

      Grüße
      Norbert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von beutesachse ()

    • Hi,
      bin recht neu hier, gelernter Autoschrauber und hab mir nen 940er als Winterauto geholt. Wohnhaft in der Nähe vom Sachsenring. Hab im Panzer ne Originale Gasanlage und das Auto war spottbillig (hat schon 385 000 auf der Uhr und der 4. Zylinder hat wenig Kompression) Mir wurde hier im Forum schon gut geholfen, ich musste die Gasanlage etwas überholen.

      Ansonsten bin ich über die Rostvorsorge der alten Schweden sehr positiv überrascht. Die Technik ist recht übersichtlich und gut zu schrauben.

      Der Volvo soll wieder hübsch werden. Mall sehen was die Saison so bringt
    • Oberfranken ist wohl nicht so vertreten :sleeping:

      Nun ..... Interesse habe ich schon ... nur Dresden ist mir doch sehr weit um mal schnell vorbei zu kommen (obwohl es da eine phantastische kubanische Kneipe gibt).
      Habe aber tatsächlich Interesse mich volvomäßig gedanklich auszutauschen. Gibt es denn einen Treffpunkt, Termin Location etc. , falls denn überhaupt Interesse für mich besteht.
      Bin übrigens mit 945 FK unterwegs. Nur super - bis auf Leerlauf.

      Habe aber sonst nicht so die fachlichen Kenntnisse - alles nur angelesen.

      Laßt den Elch souverän fahren

      VG

      Uwe
    • in Jena gibt es mehr als ne Hand voll..aber hier noch recht unauffällig

      In meiner Heimatstadt, Jena, sehe ich regelmäßig einige 9´er und 7´er und mit meinem kenne ich erst zwei 200ér. Meiner in hellblau, und der andere weiß, beide 245 der letzten Generation.
      Ich bin auch sehr dafür, dass wir uns mal im Osttüringer Raum auf ein kaltgetränk treffen ;)
      Von dieser Seite und dem Forum habe ich in meinen Volvojahren (bisher 4 und bin schon beim dritten Volvo...aber der darf bleiben) schon sehr profitiert, bin dabei jedesmal viel schlauer geworden und habe durchs Selbermachen schon ein Haufen Kohle gespart. An dieser Stelle mal ein großes Dankeschön an alle alten Schwedenhasen, die hier das ganze Wissen bereitwillig aufschreiben :thumbsup:

      In meinem Erik ist auch ne Gasanlage aus Triptis drin, bin damit seit 20tkm sehr zufrieden.

      Also liebe Volvofahrer aus Jena, die den Heckantrieb noch pflegen:
      Zeigt euch hier
      und wir trinken ein Bier xgrin
      auch mit allen anderen aus Ostthüringen, Vogtland, Franken.....

      Hannes