Kann ich (nahezu) jedes Auto mit E85 fahren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kann ich (nahezu) jedes Auto mit E85 fahren

      Hallo,

      kann ich eigentlich jedes Auto (natürlich Benziner) mit E85 fahren? Ich fahre einen 965er (3.0 L 204 PS) 95er Bj. Müsste ich etwas umrüsten und wenn ja, was muss umgerüstet werden, wenn ich E85 tanken möchte. Wenn ich etwas umrüsten muss, warum eigentlich? Welche Vor- und Nachteile hat E85 gegenüber Benzin? Da ich im Normalfall mit Autogas fahre, stellt sich noch die Frage gibt es Probleme, wenn die Suppe längere Zeit im Tank liegt, ohne verbraucht zu werden? Gibt es so etwas wie ein Ablaufdatum? Usw. usw. usw. Viele Fragen, kann mir mal zu diesem Thema jemand etwas aufklärendes verklickern?

      Gruß
      Reinhard
    • Genaueres zu den technischen dingen kann ich nichts sagen... aber ich habe auch spekuliert und mich dann informiert und bin zu dem schluss gekommen mit super fahr ich eigentlich super...



      Du verbrauchst mit E85 wohl mehr und der Preis ist nicht so der knaller... finde ich...

      ich müsste zu so einer tankstelle weit fahren und dann rentiert sich der Preis net... vorallem da ich immer nur sporadisch weit fahren muss und ich habe gelesen das die suppe wenn sie drin bleibt wohl nicht so freundlich ist für die behältnisse und leitungen etc..

      LG Schwedentraum



      PS... Guten Rutsch ins neue Jahr... ( rutsch gut rein und nicht aus bei diesem VOLVO wetter in BB...)
      Volvo zieht am Berg,



      Mercedes am Fenster.....
      mein BIEST liegt tief dafür Fahr ich höhere Geschwindigkeiten und bin dann wieder auf "normal" Norm...... cool
    • Ich fahr schon lange damit

      Moin.

      Schwedentraum schreibt:
      Du verbrauchst mit E85 wohl mehr und der Preis ist nicht so der knaller... finde ich...

      ich müsste zu so einer tankstelle weit fahren und dann rentiert sich der Preis net... vorallem da ich immer nur sporadisch weit fahren muss und ich habe gelesen das die suppe wenn sie drin bleibt wohl nicht so freundlich ist für die behältnisse und leitungen etc..
      Zum Preis: ca. 89 Cent an der Tanke der Liter.
      Zum Tankstellennetz: Es werden immer mehr, die E85 anbieten. Am besten den Tankstellenbesitzer mal darauf ansprechen ob E85 demnächst auch an seiner Tanke verkauft wird..... ansonsten mal unter e85.biz schauen. Dort gibt es einen Tankstellennetzfinder und jede weitere Information rund ums E85.
      Zur "Suppe": E85 ist genauso "agressiv" wie Benzin. Und umgekehrt. Kipp mal Benzin in einen Plastikbecher. Was passiert? Löst sich auf. Das gleiche passiert mit E85. Ende. 8|
      Pumste dein Benzin ab, wenn dein Wagen mal für 4 Wochen steht? Denke nein. Mein V70 I läuft damit schon seit mindestens 2 Jahren im Mix Super/E85. Auf der genannten Internetseite gibt es einen Download Materialverträglichkeitsliste E85/Benzin.

      Auf was man achten sollte: Erstmal den PKW Hersteller fragen. Dann sich auf der Seite e85.biz nochmals informieren. ;)

      Im Winter fahr ich mit 2/3 Super und 1/3 E85. Wenn ich mehr E85 tanke dann springt der Motor schlecht an.Im Sommer tanke ich 2/3 E85 und 1/3 Super. Springt sofort an & läuft super. Hau ich mehr wie 2/3 E85 in den Tank springt die gelbe Motorkontrollleuchte an und der Motor fängt an zu ruckeln. Ich fahr 100 km ruhig und sinnig und tank Super nach. Dann ist auch das Motorruckeln und die Motorkontrollleuchte weg bzw. aus.
      Was man vermeinden sollte: Längere Autobahnstrecken und den Motor mal richtig drehen lassen. Der Motor brennt im wahrsten Sinn ab. Um das zu vermeiden fahr ich den Tank leer und tanke dann 70 Liter Super. Rauf auf die Bahn und das Gaspedal durchtreten. Das ist OK.
      Oder man lässt sich eine "zusätzliche" Motorsteuerung einbauen. In meinen Augen ist das Geld zum Fenster raus schmeissen. Es sei denn, man will nur rein E85 fahren bzw. tanken. Die "zusätzliche" Steuerung macht Sinn, da das Gerät bei höherer Drehzahl das Gemisch anfettet und somit der Motor nicht verbrennt.

      Mein Fazit: Der 2,5 L Motor (B5252S) läuft jetzt über 40 Tkm mit E85/Super Mix. Kein Leistungsverlust. Zündkerzenbild super. Kompression super.
      Ich spar Geld beim tanken und trete den Ölmultis irgendwie doch in den Arsch, da ich nicht den vollen Preis für eine volle Tankladung Super zahle.
      Zum Schluß: In Brasilien fahren alle PKW´s mit Bioethanol. Sicherlich gibt es Fahrzeuge hier in Deutschland die kein E85 vertragen. Daher sollte man sich erstmal "RICHTIG" informieren sprich PKW Hersteller und im Internet. Und nein, ich gehöre nicht der E85 Industrie an ! Jeder muss für sich selbst entscheiden ob er seinem "geliebten" Motor ein Mix aus Super & E85 antun möchte. Für eventuelle Schäden am Motor ist der Besitzer selber verantwortlich.

      Tschau Eike
    • Rangur wrote:

      Hallo!



      Danke Dir für Deinen Bericht, insbesondere für Deinen Link zum Tankstellennetz.

      In Hannover sieht´s traurig aus. Alles nur Sonderlinge hier und nicht in meiner Nähe.



      Beste Grüße, Tom
      wieso siehts da schlecht aus? dann schau doch mal bei ethanol-tanken.com auf die Seite, da ist auch ne Liste. In H gibts mehrere Tankstellen ;)

      ich fahre meinen V70 mit einem E60 als Startbenzin, habe meinen ehemaligen 945 nach Umrüstung (STG vom Sauger in den Turbo) auf E85 pur gefahren über 4 Jahre.
      Grüßend
      BertiMS mit V70 LPG (steht zum Verkauf)