850 zum alleholiker wirklich kein problem...??

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 850 zum alleholiker wirklich kein problem...??

      Habe mir selbst - für untern weihnachtsbaum- nen 850 Bj 11/ 93 2,5 L - 20 V (125 kw)mit grad mal 200tkm runter.. besorgt...

      wenn ich ihn nun anmelde kann ich ihn wirklich mit nem 60 / 40 gemisch tanken... das wäre ja wonnevoll...



      oder muss ich irgendwas beachten... oder könnte ich meinen Elch auf dauer damit erlegen... ein baldiger Blattschuß ist ja nicht gewollt...

      sonst lass ich es und tanke lieber SUPER...



      bitte bekehrt mich und macht mich schlau...



      LG Schwedentraum
      Volvo zieht am Berg,



      Mercedes am Fenster.....
      mein BIEST liegt tief dafür Fahr ich höhere Geschwindigkeiten und bin dann wieder auf "normal" Norm...... cool
    • Hi Schwedentraum,

      60/40 sollte momentan noch kein Problem darstellen. Sobald die Außentemperatur unter 10°C geht solltest höchstens 50/50 tanken. Um so kälter es draußen ist, um so schlechter springt der Elch mit der Suppe an.
      Im Sommer, wenns 25° und mehr hat schütt ich das Zeug auch blank da rein ohne irgendwas umgebaut zu haben. Für den Stadtverkehr und die paar Km zur Arbeit ist das ok. Für Langstrecken und Geschwindigkeiten jenseits der 200km/h tanke ich Super, damit mir nicht die Kopfdichtung und die Ventile abfackeln. Wohnwagen ziehen ist damit auch nicht empfehlenswert. Für den Alltag ist es ok.

      mfg
      Patrick

      Edit: Ups, grad gesehen, das das schon ein Weilchen her ist.
      855 T5, MJ '94, 222.000KM xgrin