Search Results

Search results 1-18 of 18.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo Leute! Also ich habe die Lösung gefunden. Die Zündkerzen haben tatsächlich helle Ablagerungen. Aber nicht weil die Zündung falsch eingestellt ist, sondern weil der Motor schon seit ich den Volvo habe tatsächlich einfach zu mager läuft. Mit einer fehlerhaften Zündeinstellung würden ja auch weitere Begleiterscheinungen zu Tage treten wie ein Klingeln oder ein Klopfen. Nachdem die Zündeinstellung vollkommen in Ordnung war, habe ich mir das Phänomen genauer angesehen, das im Standgas die Tempe…

  • Hallo Jörn, Ich schau mir die Zündkerzen mal an. Aber gefahren bin ich mit dem Choke nicht. Als ich im Stand den Choke gezogen habe, habe ich Ihn auch nur ein kleines Stück herausgezogen. Weiter herausgezogen kotzt der Motor wegen Überfettung, ist also alles richtig was das Kraftstoff-Luft-Gemisch angeht. Ich halte euch auf dem laufenden Viele Grüße Georg

  • Guten Abend Leute Heute durfte ich den Volvo wieder in Empfang nehmen. Es lag doch nicht (nur) an dem Unterbrecherkontakt und der Isolierscheibe, denn nach deren Erneuerung gab es noch immer keinen Funken... Aus irgendeinem Grund gab es noch einen Kurzschluss an der Befestigungsschraube des Kondensators. Wie auch immer, jetzt läuft wieder alles zur vollsten Zufriedenheit. Meiner Ansicht nach zieht der Motor mit der neu eingestellten Zündung sogar etwas besser als vorher. Allerdings ist bei meine…

  • Hallo Leute, Jörn, du lagst mit deiner Vermutung gar nicht so weit daneben Der Bosch-Dienst hat sich gemeldet und festgestellt, dass eine der Isolationsscheiben an der Kondensator Kontaktschraube zerbröselt ist und der Kondensator so Masseschluss mit dem Gehäuse bekommt. Somit ist der schöne neue 12V Kondensator wirkungslos und die Spule bekommt direkten Massekontakt. Weiter ist der Unterbrecherkontakt hinüber. Im Nachinein betrachtet hätte ich auch drauf kommen können, aber mir fehlt wohl einfa…

  • Hallo Jörn, Ich habe natürlich das mittige Kabel von der Spule zum Verteiler geprüft. Sprich am Verteiler abgezogen und am Ventildeckel gegen Masse gehalten. Und auf Durchgang gemessen. Wenn schon von der Spule nix kommt, kann ja alles dahinter auch keinen Funken bekommen. Der Bosch Dienst hat von mir den Arbeitsauftrag "Zündung einstellen" erhalten sowie Fehlersuche beim Zündsystem und entsprechende Reparatur nach Rücksprache. Das Wartungshandbuch sowie meine individuellen Schaltpläne haben die…

  • Hallo zusammen! Das Zündspulenproblem entwickelt sich zur Zeit zu einer größeren Sache als gedacht: Also, nachdem eine Ersatzspule vom Teilehändler geliefert und von mir eingebaut wurde, tat sich auch diesmal nix. Kein Zündfunke, aber die Spule wird beim Anlassvorgang warm. Da auch diese Panzerspule gebraucht war, bin ich auch diesmal von einem defekt der Spule aus. Wieder ausgebaut, wieder reklamiert. Mittlerweile kam auch die im ebay gefundene aus Lagerbestand neuwertige Zündspule an. Eingebau…

  • Hallo! Ja, ich werde mir die Schaltung noch einmal genauer ansehen. Aber eigentlich habe ich das ganze genau wie im Schaltplan angeklemmt, ich habe auch den selben Plan genutzt Apropros AHK: Kennt von euch jemand zufällig die nötigen Anhängelasten für den P210, bzw. kann entsprechende Dokumente bereitstellen? In meinem Fahrzeugschein steht diesbezüglich nämlich leider nichts drin, die Informationen werden aber so viel ich weiß vom TÜV bei der Eintragung verlangt... Gibt es hierzu von Volvo Unter…

  • Moin, Also, verwendet habe ich den Anhänger-Einkreis-Warnblink Schubschalter 6V (mit dem matten Knopf) und ein elektronisches Einkreis Blinkrelais mit der Nummer 8586.6-0002. Ich glaube mittlerweile den Fehler gefunden zu haben. Das Blinkrelais wurde an einer Leiterbahn schonmal gelötet, sprich es ist schonmal durchgebrannt. Ich habe mir jetzt in der Bucht neue bestellt und schau mal wie es sich verhält wenn eines dieser neuen eingebaut ist. Was allerdings merkwürdig ist: Wenn ich die Glühlampen…

  • Hallo zusammen, Ja, mager und fett sind die falschen Bezeichnungen, gemeint sind natürlich Früh- und Spätzündung. Demnach zündet der Motor bei mir zu früh. (Die thermische Auswirkung ist bei einer Frühzündung ähnlich wie bei einem zu stark abgemargerten Gemisch, die Brennraumtemperatur steigt stark an - Die Ursache ist natürlich jeweils eine völlig andere) Quote from 245T Jörn: “Hallo Georg. Sind alle Leitungen neu oder wenigstens die Isolation gemessen? ” Zumindest die Kabelbäume der Blinkeranl…

  • Hallo zusammen, Wie bereits in meinem Vorstellungsthread angedeutet, habe ich mein Vorhaben zur Umrüstung von 6V auf 12V umgesetzt und dabei die Elektrik meines Volvos näher kennengelernt. Der Umbau ist mittlerweile in weiten Teilen abgeschlossen, am Wochenende kam die erste Probefahrt. Wenn ich etwas Luft habe, kann ich zu dem Umbau selbst noch einen Erfahrungsbericht schreiben, denn es warten auf einen Volvo Neuling bei so einem Unterfangen schon ein paar Überraschungen. Vorher benötige ich be…

  • Guten Abend Jörg! Ja, ich werde mir die Kabel genauer ansehen und die Verbindungsstellen vernünftig aufarbeiten, reinigen und mit Polfett neu verbinden. Neue Kabel werde ich nur da ziehen wo es unbedingt nötig ist. Das werden wahrscheinlich sowieso genügend sein, da ich im Motorraum schon die ein oder andere Lüsterklemme gefunden habe... Je nach Aufwand werde ich dann ggf. neu ziehen oder mit zeitgenössischen Klemmen aus Bakelit den Motorraum aufräumen. Das Nadelöhr "Gleichstromlichtmaschine" bl…

  • Hallo Jörg, Nicht unbedingt, denn die 6V Anlage arbeitet ja mit fast 90 Ah bzw. 85 Ah laut Handbuch. Montiert ist momentan eine 80Ah Batterie, die aber auch schon sehr müde arbeitet. Die 60Ah laut Handbuch haben sich ja bereits auf die 12V Anlage bezogen. Ich hätte vielleicht ein bisschen runter gehen können bezogen auf den "Kaltstart-Faktor" der hier in Deutschland ja praktisch ausfällt, aber ich bin mir sicher das eine 12V 30Ah Batterie für eine Anlage die auf 12V 60Ah ausgelegt ist doch ein b…

  • Hallo zusammen! Vielen Dank für die vielen Lösungsansätze! Das mit dem Overdrive Umbau klingt sehr gut, das werde ich im Hinterkopf behalten. Wobei ich derartige Umbauten immer dann machen würde, wenn Arbeiten an den entsprechenden Baugruppen sowieso nötig werden. Dementsprechend ist auch der B18 Umbau schon im Hinterkopf, wenn der B16 mal überholt werden müsste. Vorerst werde ich mich aber um die Konservierung der Karosserie kümmern und die Umrüstung auf 12V Anlage. Für letzteres habe ich mittl…

  • Guten Morgen Jörg, Alles klar, das ist gut zu wissen Dann werde ich es so halten, dass ich so zwischen 80 und 90 fahre wenn ich auf der BAB bin. Auf der Landstraße fahre ich ja sowieso etwas gemütlicher. Der Lärm macht mir nix, aber ich möchte das Auto ja langfristig nutzen und da muss man aufwendige Motoreninstandsetzungen ja nicht provozieren - Außerdem fahren die meisten Oldtimer aus dieser Zeit ja ähnlich schnell. Viele Grüße Georg

  • Hallo Jörg, Meines Wissens ist bei mir das M40G Getriebe verbaut, mit 3,13:1 im 1.Gang und 1:1 im 4. Gang Ich gehe nicht davon aus, daß die Hinterachse modifiziert wurde, das sieht alles ziemlich original aus (wobei ich das natürlich nicht mit 100%iger Sicherheit sagen kann, ich bin unerfahren was Volvo angeht...) Natürlich ist der Volvo so ab 90 km/h schon sehr laut. Gefühlt sagt mir das Auto aber erst so ab 130 "bitte fahr nicht schneller..." Eine definierte Höchstgeschwindigkeit habe ich in m…

  • Hallo Hans und Jörn! Zunächst wie ich auf die feminine Bezeichnung der Duett gekommen bin: In der Luftfahrt ist es üblich das ALLE Luftfahrzeuge feminin sind, unabhängig davon ob es sich um Hersteller (die Airbus, die Boeing, die Cessna) oder Produktnamen oder Spitznamen (die Mustang, die Me 109, die Taifun) handelt. Das Prinzip habe ich auf meine Duett einfach übertragen Mittlerweile bin ich schon einige Kilometer gefahren, sowohl im Stadtverkehr als auch über Land und auch auf der Autobahn. Ic…

  • Hallo Jörn, Herzlichen Dank für deine Ausführungen! Direkt am Motor ist zwischen Vergaser und Zulauf vom Tank eine Halbrunde Glasglocke zu sehen. Zwischen dieser Glasglocke und dem Vergaser selbst ist eine Kraftstoffleitung erkennbar, die freundlich gesagt "etwas mutig" verlegt wurde. Mit einigen Kontaktpunkten am Motorblock damit es schön schmirgeln kann und einer Einknickung im 90 Grad Radius zum Vergaser. Als sicherheitsorientierter Mechaniker haben sich mir da ein bisschen die Nackenhaare au…

  • Hallo Leute! Ich bin Georg, 24 jähriger Flugzeugmechaniker. Seit knapp 14Tagen bin ich stolzer Besitzer einer Volvo Duett P210, Bj. 1960, B16A Motor. Ganz neu mit Oldtimern bin ich zwar nicht, habe meinem Vater schon früh bei den Reparaturen seiner Autos geholfen, aber die Duett ist jetzt mein erster eigener Oldtimer. Das Auto ist nach meinem persönlichen Eindruck irgendwo im guten 3er Bereich unterwegs, wobei Karosserie und Technik in einem guten Zustand und rostfrei sind. Die Mängel sind haupt…